Europaschule Schule-ohne-Rassismus

Einladung zu den Sommerkonzerten

Wir laden alle Musikinteressierten ganz herzlich zu unseren diesjährigen Sommerkonzerten am Donnerstag, den 20. Juni 2013 ein. Wie gewohnt werden sich an diesem Nachmittag und Abend alle Musikprofilklassen und Musik-Ensembles unserer Schule präsentieren. Insgesamt werden etwa 150 SchülerInnen auf der Aulabühne stehen.

Der Konzertabend wird in zwei Einzelkonzerte unterteilt sein:

  • Das erste Konzert beginnt um 17 Uhr.
    Hier werden die Klassenorchester der Musikprofilklassen 5c, 6c, 7c und 8c, der Unterstufenchor (Klassen 5 und 6) und das Mittelstufenorchester zu hören und zu sehen sein.
  • Das zweite Konzert beginnt um 19.30 Uhr.
    Es beinhaltet Auftritte unserer Big Band, des Schulchors (Klassen 7-10), des Klassenorchesters der Musikprofilklasse 9c sowie des Hauptorchesters.

Die beiden Konzerte werden wieder durch eine ausgiebige, gesellige Pause mit Kuchen, Getränken, Salaten, Fingerfood und gemütlichem Beisammensein miteinander verbunden. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs und Eltern werden für die Verköstigung sorgen.

Musikalisch erwartet Sie und euch eine bunte Mischung aus klassischen, rockigen, lateinamerikanischen und jazzigen Beiträgen. U.a. erwartet Sie in diesem Jahr ein Chor, der nicht nur singt, ein Orchester, das nicht nur spielt und der Rockmusikklassiker “Music” von John Miles, den beide Orchester, beide Chöre und die Big Band gemeinsam vortragen werden. Bis zum Konzertabend werden wir eine Lösung gefunden haben, wie wir die 140 beteiligten Musiker auf unserer Aulabühne platzieren können.

Wir laden Sie und euch ganz herzlich zu diesen Konzerten ein!

Nach Auflagen der Stadt müssen wir die Zuhörerzahl leider auf die Anzahl der vorhandenen Sitzplätze – nämlich 400 – begrenzen. Deshalb empfehlen wir frühzeitiges Erscheinen. Eintrittskarten werden für diese Konzerte nicht ausgeben. Einlass ist jeweils 20 Minuten vor Konzertbeginn. Der Eintritt ist wie immer frei.

Für die Musikfachschaft: Wolfram Bartsch.

Anknündigung als PDF

"Überlebenskampf" des Kämpfenkurses

Auch in diesem Jahr machten sich wieder kampfbegeisterte 11. Klässler "spontan" auf den Weg zum Kenpokan in Hannover, um sich dort von Ulf verprügeln zu lassen. :) Unterwegs wurden noch zwei 12. Klässler aufgegabelt, die mit uns leiden wollten.

phoca_thumb_m_DSC_0402phoca_thumb_m_DSC_0510phoca_thumb_m_DSC_0474phoca_thumb_m_DSC_0485phoca_thumb_m_DSC_0464phoca_thumb_m_DSC_0429phoca_thumb_m_DSC_0477phoca_thumb_m_DSC_0498phoca_thumb_m_DSC_0479phoca_thumb_m_DSC_0412phoca_thumb_m_DSC_0453phoca_thumb_m_DSC_0497phoca_thumb_m_DSC_0427phoca_thumb_m_DSC_0506phoca_thumb_m_DSC_0457phoca_thumb_m_DSC_0441phoca_thumb_m_DSC_0443phoca_thumb_m_DSC_0525phoca_thumb_m_DSC_0512phoca_thumb_m_DSC_0507phoca_thumb_m_DSC_0413phoca_thumb_m_DSC_0531phoca_thumb_m_DSC_0451phoca_thumb_m_DSC_0466phoca_thumb_m_DSC_0486phoca_thumb_m_DSC_0409phoca_thumb_m_DSC_0496phoca_thumb_m_DSC_0492phoca_thumb_m_DSC_0437phoca_thumb_m_DSC_0452phoca_thumb_m_DSC_0403phoca_thumb_m_DSC_0515phoca_thumb_m_DSC_0415phoca_thumb_m_DSC_0516phoca_thumb_m_DSC_0468phoca_thumb_m_DSC_0489phoca_thumb_m_DSC_0445phoca_thumb_m_DSC_0416phoca_thumb_m_DSC_0465phoca_thumb_m_DSC_0424phoca_thumb_m_DSC_0419phoca_thumb_m_DSC_0521phoca_thumb_m_DSC_0534phoca_thumb_m_DSC_0425phoca_thumb_m_DSC_0420phoca_thumb_m_DSC_0493phoca_thumb_m_DSC_0418phoca_thumb_m_DSC_0400phoca_thumb_m_DSC_0434phoca_thumb_m_DSC_0446
phoca_thumb_m_DSC_0413phoca_thumb_m_DSC_0425phoca_thumb_m_DSC_0434phoca_thumb_m_DSC_0453phoca_thumb_m_DSC_0486phoca_thumb_m_DSC_0534phoca_thumb_m_DSC_0446phoca_thumb_m_DSC_0437phoca_thumb_m_DSC_0443phoca_thumb_m_DSC_0496phoca_thumb_m_DSC_0451phoca_thumb_m_DSC_0400phoca_thumb_m_DSC_0516phoca_thumb_m_DSC_0521phoca_thumb_m_DSC_0466phoca_thumb_m_DSC_0416phoca_thumb_m_DSC_0427phoca_thumb_m_DSC_0419phoca_thumb_m_DSC_0409phoca_thumb_m_DSC_0464phoca_thumb_m_DSC_0412phoca_thumb_m_DSC_0492phoca_thumb_m_DSC_0465phoca_thumb_m_DSC_0424phoca_thumb_m_DSC_0506phoca_thumb_m_DSC_0493phoca_thumb_m_DSC_0507phoca_thumb_m_DSC_0531phoca_thumb_m_DSC_0441phoca_thumb_m_DSC_0498phoca_thumb_m_DSC_0418phoca_thumb_m_DSC_0452phoca_thumb_m_DSC_0479phoca_thumb_m_DSC_0477phoca_thumb_m_DSC_0489phoca_thumb_m_DSC_0515phoca_thumb_m_DSC_0457phoca_thumb_m_DSC_0510phoca_thumb_m_DSC_0402phoca_thumb_m_DSC_0403phoca_thumb_m_DSC_0525phoca_thumb_m_DSC_0512phoca_thumb_m_DSC_0474phoca_thumb_m_DSC_0445phoca_thumb_m_DSC_0485phoca_thumb_m_DSC_0497phoca_thumb_m_DSC_0468phoca_thumb_m_DSC_0429phoca_thumb_m_DSC_0420phoca_thumb_m_DSC_0415
phoca_thumb_m_DSC_0427phoca_thumb_m_DSC_0466phoca_thumb_m_DSC_0400phoca_thumb_m_DSC_0474phoca_thumb_m_DSC_0446phoca_thumb_m_DSC_0412phoca_thumb_m_DSC_0515phoca_thumb_m_DSC_0415phoca_thumb_m_DSC_0424phoca_thumb_m_DSC_0492phoca_thumb_m_DSC_0453phoca_thumb_m_DSC_0510phoca_thumb_m_DSC_0434phoca_thumb_m_DSC_0425phoca_thumb_m_DSC_0493phoca_thumb_m_DSC_0525phoca_thumb_m_DSC_0506phoca_thumb_m_DSC_0419phoca_thumb_m_DSC_0486phoca_thumb_m_DSC_0531phoca_thumb_m_DSC_0496phoca_thumb_m_DSC_0477phoca_thumb_m_DSC_0420phoca_thumb_m_DSC_0452phoca_thumb_m_DSC_0521phoca_thumb_m_DSC_0409phoca_thumb_m_DSC_0416phoca_thumb_m_DSC_0437phoca_thumb_m_DSC_0468phoca_thumb_m_DSC_0441phoca_thumb_m_DSC_0465phoca_thumb_m_DSC_0451phoca_thumb_m_DSC_0534phoca_thumb_m_DSC_0479phoca_thumb_m_DSC_0403phoca_thumb_m_DSC_0429phoca_thumb_m_DSC_0413phoca_thumb_m_DSC_0516phoca_thumb_m_DSC_0457phoca_thumb_m_DSC_0402phoca_thumb_m_DSC_0498phoca_thumb_m_DSC_0512phoca_thumb_m_DSC_0489phoca_thumb_m_DSC_0507phoca_thumb_m_DSC_0464phoca_thumb_m_DSC_0497phoca_thumb_m_DSC_0418phoca_thumb_m_DSC_0445phoca_thumb_m_DSC_0443phoca_thumb_m_DSC_0485
phoca_thumb_m_DSC_0452phoca_thumb_m_DSC_0507phoca_thumb_m_DSC_0496phoca_thumb_m_DSC_0445phoca_thumb_m_DSC_0492phoca_thumb_m_DSC_0477phoca_thumb_m_DSC_0457phoca_thumb_m_DSC_0419phoca_thumb_m_DSC_0465phoca_thumb_m_DSC_0403phoca_thumb_m_DSC_0425phoca_thumb_m_DSC_0434phoca_thumb_m_DSC_0531phoca_thumb_m_DSC_0451phoca_thumb_m_DSC_0429phoca_thumb_m_DSC_0468phoca_thumb_m_DSC_0400phoca_thumb_m_DSC_0424phoca_thumb_m_DSC_0486phoca_thumb_m_DSC_0525phoca_thumb_m_DSC_0498phoca_thumb_m_DSC_0413phoca_thumb_m_DSC_0409phoca_thumb_m_DSC_0437phoca_thumb_m_DSC_0516phoca_thumb_m_DSC_0453phoca_thumb_m_DSC_0427phoca_thumb_m_DSC_0412phoca_thumb_m_DSC_0485phoca_thumb_m_DSC_0521phoca_thumb_m_DSC_0416phoca_thumb_m_DSC_0402phoca_thumb_m_DSC_0418phoca_thumb_m_DSC_0415phoca_thumb_m_DSC_0493phoca_thumb_m_DSC_0479phoca_thumb_m_DSC_0441phoca_thumb_m_DSC_0515phoca_thumb_m_DSC_0497phoca_thumb_m_DSC_0446phoca_thumb_m_DSC_0464phoca_thumb_m_DSC_0443phoca_thumb_m_DSC_0489phoca_thumb_m_DSC_0466phoca_thumb_m_DSC_0506phoca_thumb_m_DSC_0420phoca_thumb_m_DSC_0512phoca_thumb_m_DSC_0510phoca_thumb_m_DSC_0534phoca_thumb_m_DSC_0474
phoca_thumb_m_DSC_0486phoca_thumb_m_DSC_0402phoca_thumb_m_DSC_0521phoca_thumb_m_DSC_0413phoca_thumb_m_DSC_0452phoca_thumb_m_DSC_0531phoca_thumb_m_DSC_0437phoca_thumb_m_DSC_0443phoca_thumb_m_DSC_0400phoca_thumb_m_DSC_0429phoca_thumb_m_DSC_0468phoca_thumb_m_DSC_0506phoca_thumb_m_DSC_0489phoca_thumb_m_DSC_0474phoca_thumb_m_DSC_0416phoca_thumb_m_DSC_0418phoca_thumb_m_DSC_0465phoca_thumb_m_DSC_0492phoca_thumb_m_DSC_0419phoca_thumb_m_DSC_0453phoca_thumb_m_DSC_0464phoca_thumb_m_DSC_0451phoca_thumb_m_DSC_0446phoca_thumb_m_DSC_0409phoca_thumb_m_DSC_0515phoca_thumb_m_DSC_0415phoca_thumb_m_DSC_0498phoca_thumb_m_DSC_0403phoca_thumb_m_DSC_0424phoca_thumb_m_DSC_0497phoca_thumb_m_DSC_0512phoca_thumb_m_DSC_0434phoca_thumb_m_DSC_0420phoca_thumb_m_DSC_0425phoca_thumb_m_DSC_0496phoca_thumb_m_DSC_0493phoca_thumb_m_DSC_0477phoca_thumb_m_DSC_0485phoca_thumb_m_DSC_0412phoca_thumb_m_DSC_0457phoca_thumb_m_DSC_0525phoca_thumb_m_DSC_0510phoca_thumb_m_DSC_0445phoca_thumb_m_DSC_0479phoca_thumb_m_DSC_0466phoca_thumb_m_DSC_0534phoca_thumb_m_DSC_0516phoca_thumb_m_DSC_0441phoca_thumb_m_DSC_0507phoca_thumb_m_DSC_0427

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

Bevor wir das Kenpokan errreichten, bekamen wir eine super Halle mit jeglichen Fitnessgeräten zu sehen und im Kenpokan außerdem einen Raum mit noch mehr Fittnessgeräten. Kaum angekommen, wurden die sowieso schon leicht verängstigten Schüler von Ulf mit lustigen Kampfansagen bespaßt.

Forschertag 2013

Heute hatten die Forscher der Klasse 5d einen aufregenden Tag!
Mit ihren Lehrerinnen Frau Achterberg und Frau Münzner konnten unsere Forcher heute Herrn Atif Öztürk von der Realschule Vechelde begrüßen. Herr Öztürk hat Elektrotechnik studiert und führte die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5d in die Feinheiten des Lötens ein. Nach kurzer Erklärung einiger Sicherheitsregeln und der Geräte konnte es losgehen.

phoca_thumb_m_P1100154.phoca_thumb_m_P1100184.phoca_thumb_m_P1100185.phoca_thumb_m_P1100125.phoca_thumb_m_P1100173.phoca_thumb_m_P1100128.phoca_thumb_m_P1100174.phoca_thumb_m_P1100142.phoca_thumb_m_P1100145.phoca_thumb_m_P1100165.phoca_thumb_m_P1100172.phoca_thumb_m_P1100146.phoca_thumb_m_P1100169.phoca_thumb_m_P1100148.phoca_thumb_m_P1100179.phoca_thumb_m_P1100143.phoca_thumb_m_P1100133.phoca_thumb_m_P1100155.phoca_thumb_m_P1100126.phoca_thumb_m_P1100182.phoca_thumb_m_P1100135.phoca_thumb_m_P1100151.phoca_thumb_m_P1100186.phoca_thumb_m_P1100187.phoca_thumb_m_P1100138.phoca_thumb_m_P1100137.phoca_thumb_m_P1100188.phoca_thumb_m_P1100134.phoca_thumb_m_P1100180.phoca_thumb_m_P1100159.phoca_thumb_m_P1100171.phoca_thumb_m_P1100136.phoca_thumb_m_P1100164.phoca_thumb_m_P1100124.phoca_thumb_m_P1100157.phoca_thumb_m_P1100127.phoca_thumb_m_P1100141.phoca_thumb_m_P1100183.phoca_thumb_m_P1100161.phoca_thumb_m_P1100156.phoca_thumb_m_P1100144.phoca_thumb_m_P1100150.phoca_thumb_m_P1100132.phoca_thumb_m_P1100163.phoca_thumb_m_P1100153.phoca_thumb_m_P1100176.phoca_thumb_m_P1100140.phoca_thumb_m_P1100130.phoca_thumb_m_P1100147.
phoca_thumb_m_P1100173.phoca_thumb_m_P1100176.phoca_thumb_m_P1100159.phoca_thumb_m_P1100161.phoca_thumb_m_P1100145.phoca_thumb_m_P1100186.phoca_thumb_m_P1100133.phoca_thumb_m_P1100143.phoca_thumb_m_P1100185.phoca_thumb_m_P1100140.phoca_thumb_m_P1100147.phoca_thumb_m_P1100182.phoca_thumb_m_P1100163.phoca_thumb_m_P1100155.phoca_thumb_m_P1100137.phoca_thumb_m_P1100156.phoca_thumb_m_P1100184.phoca_thumb_m_P1100130.phoca_thumb_m_P1100188.phoca_thumb_m_P1100183.phoca_thumb_m_P1100165.phoca_thumb_m_P1100179.phoca_thumb_m_P1100127.phoca_thumb_m_P1100125.phoca_thumb_m_P1100171.phoca_thumb_m_P1100174.phoca_thumb_m_P1100128.phoca_thumb_m_P1100132.phoca_thumb_m_P1100142.phoca_thumb_m_P1100153.phoca_thumb_m_P1100148.phoca_thumb_m_P1100187.phoca_thumb_m_P1100146.phoca_thumb_m_P1100154.phoca_thumb_m_P1100151.phoca_thumb_m_P1100134.phoca_thumb_m_P1100138.phoca_thumb_m_P1100169.phoca_thumb_m_P1100164.phoca_thumb_m_P1100150.phoca_thumb_m_P1100124.phoca_thumb_m_P1100126.phoca_thumb_m_P1100144.phoca_thumb_m_P1100172.phoca_thumb_m_P1100136.phoca_thumb_m_P1100135.phoca_thumb_m_P1100157.phoca_thumb_m_P1100180.phoca_thumb_m_P1100141.
phoca_thumb_m_P1100147.phoca_thumb_m_P1100179.phoca_thumb_m_P1100145.phoca_thumb_m_P1100134.phoca_thumb_m_P1100140.phoca_thumb_m_P1100182.phoca_thumb_m_P1100188.phoca_thumb_m_P1100144.phoca_thumb_m_P1100163.phoca_thumb_m_P1100154.phoca_thumb_m_P1100156.phoca_thumb_m_P1100185.phoca_thumb_m_P1100151.phoca_thumb_m_P1100187.phoca_thumb_m_P1100159.phoca_thumb_m_P1100174.phoca_thumb_m_P1100155.phoca_thumb_m_P1100146.phoca_thumb_m_P1100183.phoca_thumb_m_P1100153.phoca_thumb_m_P1100173.phoca_thumb_m_P1100165.phoca_thumb_m_P1100143.phoca_thumb_m_P1100133.phoca_thumb_m_P1100164.phoca_thumb_m_P1100137.phoca_thumb_m_P1100180.phoca_thumb_m_P1100138.phoca_thumb_m_P1100124.phoca_thumb_m_P1100171.phoca_thumb_m_P1100135.phoca_thumb_m_P1100126.phoca_thumb_m_P1100176.phoca_thumb_m_P1100142.phoca_thumb_m_P1100169.phoca_thumb_m_P1100127.phoca_thumb_m_P1100132.phoca_thumb_m_P1100172.phoca_thumb_m_P1100136.phoca_thumb_m_P1100130.phoca_thumb_m_P1100148.phoca_thumb_m_P1100186.phoca_thumb_m_P1100150.phoca_thumb_m_P1100157.phoca_thumb_m_P1100161.phoca_thumb_m_P1100125.phoca_thumb_m_P1100184.phoca_thumb_m_P1100141.phoca_thumb_m_P1100128.
phoca_thumb_m_P1100173.phoca_thumb_m_P1100179.phoca_thumb_m_P1100172.phoca_thumb_m_P1100153.phoca_thumb_m_P1100186.phoca_thumb_m_P1100127.phoca_thumb_m_P1100163.phoca_thumb_m_P1100144.phoca_thumb_m_P1100184.phoca_thumb_m_P1100141.phoca_thumb_m_P1100145.phoca_thumb_m_P1100171.phoca_thumb_m_P1100132.phoca_thumb_m_P1100126.phoca_thumb_m_P1100155.phoca_thumb_m_P1100174.phoca_thumb_m_P1100125.phoca_thumb_m_P1100156.phoca_thumb_m_P1100150.phoca_thumb_m_P1100151.phoca_thumb_m_P1100183.phoca_thumb_m_P1100130.phoca_thumb_m_P1100128.phoca_thumb_m_P1100188.phoca_thumb_m_P1100164.phoca_thumb_m_P1100137.phoca_thumb_m_P1100143.phoca_thumb_m_P1100182.phoca_thumb_m_P1100185.phoca_thumb_m_P1100140.phoca_thumb_m_P1100157.phoca_thumb_m_P1100135.phoca_thumb_m_P1100154.phoca_thumb_m_P1100133.phoca_thumb_m_P1100187.phoca_thumb_m_P1100159.phoca_thumb_m_P1100176.phoca_thumb_m_P1100148.phoca_thumb_m_P1100169.phoca_thumb_m_P1100161.phoca_thumb_m_P1100134.phoca_thumb_m_P1100142.phoca_thumb_m_P1100180.phoca_thumb_m_P1100136.phoca_thumb_m_P1100165.phoca_thumb_m_P1100146.phoca_thumb_m_P1100147.phoca_thumb_m_P1100138.phoca_thumb_m_P1100124.
phoca_thumb_m_P1100124.phoca_thumb_m_P1100133.phoca_thumb_m_P1100169.phoca_thumb_m_P1100127.phoca_thumb_m_P1100154.phoca_thumb_m_P1100142.phoca_thumb_m_P1100159.phoca_thumb_m_P1100185.phoca_thumb_m_P1100130.phoca_thumb_m_P1100156.phoca_thumb_m_P1100132.phoca_thumb_m_P1100183.phoca_thumb_m_P1100184.phoca_thumb_m_P1100138.phoca_thumb_m_P1100180.phoca_thumb_m_P1100143.phoca_thumb_m_P1100146.phoca_thumb_m_P1100145.phoca_thumb_m_P1100182.phoca_thumb_m_P1100151.phoca_thumb_m_P1100141.phoca_thumb_m_P1100137.phoca_thumb_m_P1100163.phoca_thumb_m_P1100128.phoca_thumb_m_P1100161.phoca_thumb_m_P1100153.phoca_thumb_m_P1100140.phoca_thumb_m_P1100144.phoca_thumb_m_P1100135.phoca_thumb_m_P1100148.phoca_thumb_m_P1100186.phoca_thumb_m_P1100172.phoca_thumb_m_P1100171.phoca_thumb_m_P1100179.phoca_thumb_m_P1100157.phoca_thumb_m_P1100164.phoca_thumb_m_P1100136.phoca_thumb_m_P1100147.phoca_thumb_m_P1100176.phoca_thumb_m_P1100126.phoca_thumb_m_P1100155.phoca_thumb_m_P1100150.phoca_thumb_m_P1100173.phoca_thumb_m_P1100134.phoca_thumb_m_P1100125.phoca_thumb_m_P1100174.phoca_thumb_m_P1100165.phoca_thumb_m_P1100188.phoca_thumb_m_P1100187.

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

Brandblasen gab es wenige und schon nach kurzer Zeit wurde ein erstes Übungsstück in Form eines Smilies gefertigt. Im Anschluss forderte ein Gespenst aus vielen kleinen Teilen auf einer Platine Konzentration und Geschick. Das Gespenst war ein Bausatz, gesponsort von unserem Kooperationspartner der Stiftung NiedersachsenMetall. Hierfür vielen Dank an Frau Susanne Harms.

„Workshopkonzert spezial“ am 28. Mai um 18 Uhr

Ein Workshopkonzert der besonderen Art gibt es am Dienstag, den 28. Mai um 18.00 Uhr, in der Aula des Ratsgymnasiums. Erstmalig stehen die beiden Chöre der Schule im Mittelpunkt eines Konzerts.

Der Unterstufenchor (Jahrgänge 5/6) und der Schulchor ab Klasse 7 werden Schwungvolles und Ruhiges, Deutsches und Fremdsprachiges, Bekanntes und Unbekanntes, Altes und Neues, Einstimmiges und Mehrstimmiges, Spannendes und Unterhaltsames darbieten. Und es gibt auch etwas zum genauen Hinschauen, wenn der Unterstufenchor das Konzert mit einer Choreographie zum Musical-Stück „Willkommen, Bienvenue“ aus „Cabaret“ eröffnet oder den „Kriminaltango“ tanzt. Zwischen den gesungenen Beiträgen gibt es noch einige Instrumentalstücke, so wird Henrik Domeyer (7c) Bachs bekanntes Menuett aus der h-Moll-Suite auf der Flöte spielen, Antonia Heldmann (6c) bringt die „Sanfte Klage“ am Klavier zu Gehör und Katharina Altrock (5b) zeigt, dass eine Querflöte auch rockig klingen kann mit „Rock it“ von Cathrin Ambach.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist wie immer frei.

3 Monate zu Gast aus Frankreich

Ich heiße Vincent und ich bin 14 Jahre alt. Ich komme aus Martigues, einer kleinen Stadt wie Peine in der Nähe von Marseille. Ich nehme an dem Programm Brigitte Sauzay teil, um mein Deutsch zu verbessern. Deshalb bin ich für drei Monate bei meinem Austauschpartner.

Am Anfang hatte ich ein bisschen Angst, weil es neu für mich war. Aber jetzt gefällt mir das Leben in Deutschland, trotz der kleinen Unterschiede zwischen Frankreich und Deutschland. Ich finde es sehr interessant, eine andere Kultur kennen zu lernen.

Ich hoffe, dass dieser kleine Text Euch Lust machen wird, ins Ausland zu fahren.

Austauschschülerin aus den USA

Hallo! Ich bin Tia Smith und ich komme aus Philadelphia, Pennsylvania und bin eine Austauschschülerin mit Rotary Youth Exchange. Im September 2012 bin ich nach Deutschland gekommen. Erst war ich bei Familie Tarrey in Dungelbeck. Wir haben viele Ausflüge gemacht. Sie haben für mich einen Deutschkurs bei der Caritas in Peine und bei der Volkshochschule in Braunschweig organisiert, damit ich schnell Deutsch lerne, denn das konnte ich vorher nicht sprechen. Sie haben mir Braunschweig gezeigt und wir haben die ehemalige deutsch-deutsche Grenze besichtigt. In den Herbstferien waren wir zusammen auf Spiekeroog. Morgens bin ich mit meiner Gastschwester Hanna aus der 8c mit dem Bus zur Schule gefahren.

Ich gehe in die Klasse 10c mit meiner zweiten Gastschwester Svenja H. aus Mödesse. Bei ihrer Familie habe ich Weihnachten gefeiert und wir haben einen großen Weihnachtsmarkt in der Nähe von Celle besucht. Wir sind im Harz Schlitten gefahren und haben eine Silvesterparty gemacht.

Ende Februar bin ich wieder nach Dungelbeck umgezogen und wohne jetzt bei Familie Hofmann. Mein Gastbruder Felix geht in die 10a und Luise geht mit Hanna zusammen in eine Klasse. In den Osterferien habe ich eine Europatour mit Rotex gemacht und viele Länder kennengelert. Ostern habe ich zusammen mit meinen Gastgeschwistern Eier gesucht. Am 1.Mai sind wir mit dem Schlauchboot auf der Aller gefahren. Wir waren zusammen im Zoo und haben eine Radtour gemacht. Familie Hofmann hat mir das Schwimmen beigebracht, ich habe das Seepferdchen gemacht. Nächstes Wochenende fahre ich mit der DLRG zu einem Pfingstcamp in den Harz.

Während meiner Zeit in Deutschland habe ich auch viele Ausflüge mit Rotex gemacht und Schüler aus anderen Ländern kennengelernt.

Meine Zeit in Deutschland war für mich sehr interessant. Ich habe viele neue Dinge kennengelernt und mit meinen drei Gastfamilien viele Ausflüge gemacht. Am Ratsgymnasium Peine wurde ich von meinen Mitschülern freundlich aufgenommen und die Lehrer haben mir bei Problemen geholfen. Ich freue mich, dass ich jetzt so gut Deutsch sprechen kann und fast alles verstehe.

Katholischer Religionskurs spendet für krebskranke Kinder!


Am 29.04.2013 spendeten wir, der kath. Religionskurs (5a-e) von Frau Abschlag, 200 Euro dem Elternverein für krebskranke Kinder! Neben dem Geld brachten wir den Kindern noch selbst gemachte Puzzle mit christlichen Sprüchen in die MHH mit.

Ganz im Sinne der Nachfolge Jesu ist es uns gelungen, kranken Kindern eine riesen große Freude zu machen!
Vielen Dank an ALLE, die unsere Aktion unterstützt haben.
Lieben Gruß vom Religionskurs (5a-e) und Frau Abschlag

Besuch einer Moschee

Am 30.4.13 unternahm die ev. Religionsgruppe der Klassen 8a und 8c eine Exkursion zur Moschee des ditib - Vereins in Peine.
Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und alle Fragen, die wir während der Islam - Einheit im Unterricht gesammelt hatten, wurden beantwortet.
Besonders das Erleben des Mittagsgebetes war sehr interessant und vermittelte hautnah einen wichtigen Bestandteil des Islams.
Die Einladung, jederzeit wiederzukommen, werden wir gerne annehmen, da der Besuch eine sehr lohnende Bereicherung des Unterrichts darstellt
und das verständnisvolle Zusammenleben der Religionen besonders fördert.

Pult

Kleiner Chor auf großer Fahrt

Vom 2. bis 4. Mai war der Unterstufenchor des Ratsgymnasiums auf seiner diesjährigen AG-Fahrt, die auch dieses Mal wieder nach Wolfenbüttel in die Landesmusikakademie und das dortigen Jugendgästehaus geführt hat. Mit 19 Mädchen und einem tapferen Jungen wurde in den wunderbaren Räumen mit Blick ins Grüne gesungen, gehört, gespielt, getanzt, jongliert und viel gelacht.

phoca_thumb_m_DSCF4918phoca_thumb_m_DSCF4929phoca_thumb_m_DSCF4859phoca_thumb_m_DSCF4919phoca_thumb_m_DSCF4837phoca_thumb_m_DSCF4889phoca_thumb_m_DSCF4939phoca_thumb_m_DSCF4970phoca_thumb_m_DSCF4885phoca_thumb_m_DSCF4854phoca_thumb_m_DSCF4865phoca_thumb_m_DSCF4861phoca_thumb_m_DSCF4886phoca_thumb_m_DSCF4851phoca_thumb_m_DSCF4924phoca_thumb_m_DSCF4977phoca_thumb_m_DSCF4980phoca_thumb_m_DSCF4974phoca_thumb_m_DSCF4926phoca_thumb_m_DSCF4952phoca_thumb_m_DSCF4883phoca_thumb_m_DSCF4942phoca_thumb_m_DSCF4909phoca_thumb_m_DSCF4943phoca_thumb_m_DSCF4893phoca_thumb_m_DSCF4922
phoca_thumb_m_DSCF4883phoca_thumb_m_DSCF4886phoca_thumb_m_DSCF4980phoca_thumb_m_DSCF4943phoca_thumb_m_DSCF4837phoca_thumb_m_DSCF4977phoca_thumb_m_DSCF4942phoca_thumb_m_DSCF4861phoca_thumb_m_DSCF4865phoca_thumb_m_DSCF4854phoca_thumb_m_DSCF4859phoca_thumb_m_DSCF4919phoca_thumb_m_DSCF4889phoca_thumb_m_DSCF4939phoca_thumb_m_DSCF4851phoca_thumb_m_DSCF4893phoca_thumb_m_DSCF4926phoca_thumb_m_DSCF4924phoca_thumb_m_DSCF4929phoca_thumb_m_DSCF4974phoca_thumb_m_DSCF4918phoca_thumb_m_DSCF4922phoca_thumb_m_DSCF4952phoca_thumb_m_DSCF4885phoca_thumb_m_DSCF4909phoca_thumb_m_DSCF4970
phoca_thumb_m_DSCF4939phoca_thumb_m_DSCF4924phoca_thumb_m_DSCF4889phoca_thumb_m_DSCF4970phoca_thumb_m_DSCF4919phoca_thumb_m_DSCF4974phoca_thumb_m_DSCF4909phoca_thumb_m_DSCF4929phoca_thumb_m_DSCF4861phoca_thumb_m_DSCF4980phoca_thumb_m_DSCF4943phoca_thumb_m_DSCF4886phoca_thumb_m_DSCF4952phoca_thumb_m_DSCF4865phoca_thumb_m_DSCF4977phoca_thumb_m_DSCF4885phoca_thumb_m_DSCF4883phoca_thumb_m_DSCF4893phoca_thumb_m_DSCF4851phoca_thumb_m_DSCF4922phoca_thumb_m_DSCF4854phoca_thumb_m_DSCF4837phoca_thumb_m_DSCF4918phoca_thumb_m_DSCF4942phoca_thumb_m_DSCF4859phoca_thumb_m_DSCF4926
phoca_thumb_m_DSCF4980phoca_thumb_m_DSCF4865phoca_thumb_m_DSCF4909phoca_thumb_m_DSCF4893phoca_thumb_m_DSCF4926phoca_thumb_m_DSCF4929phoca_thumb_m_DSCF4883phoca_thumb_m_DSCF4859phoca_thumb_m_DSCF4974phoca_thumb_m_DSCF4942phoca_thumb_m_DSCF4889phoca_thumb_m_DSCF4924phoca_thumb_m_DSCF4922phoca_thumb_m_DSCF4943phoca_thumb_m_DSCF4939phoca_thumb_m_DSCF4952phoca_thumb_m_DSCF4837phoca_thumb_m_DSCF4919phoca_thumb_m_DSCF4886phoca_thumb_m_DSCF4854phoca_thumb_m_DSCF4861phoca_thumb_m_DSCF4970phoca_thumb_m_DSCF4851phoca_thumb_m_DSCF4977phoca_thumb_m_DSCF4885phoca_thumb_m_DSCF4918
phoca_thumb_m_DSCF4865phoca_thumb_m_DSCF4980phoca_thumb_m_DSCF4837phoca_thumb_m_DSCF4974phoca_thumb_m_DSCF4943phoca_thumb_m_DSCF4926phoca_thumb_m_DSCF4929phoca_thumb_m_DSCF4851phoca_thumb_m_DSCF4886phoca_thumb_m_DSCF4977phoca_thumb_m_DSCF4918phoca_thumb_m_DSCF4854phoca_thumb_m_DSCF4922phoca_thumb_m_DSCF4919phoca_thumb_m_DSCF4909phoca_thumb_m_DSCF4859phoca_thumb_m_DSCF4924phoca_thumb_m_DSCF4883phoca_thumb_m_DSCF4939phoca_thumb_m_DSCF4861phoca_thumb_m_DSCF4885phoca_thumb_m_DSCF4893phoca_thumb_m_DSCF4942phoca_thumb_m_DSCF4970phoca_thumb_m_DSCF4952phoca_thumb_m_DSCF4889

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

Neben dem Einstudieren neuer Lieder und dem Vertiefen der schon bekannten Melodien standen auch viele Übungen zum richtigen Umgang mit der Stimme auf dem Programm, denn bis zu sieben Stunden Probenarbeit am Tag brauchen eine gut aufgewärmte Stimme. Aber auch Warm ups für den Rest des Körpers inklusive Koordinationsübungen wurden im Verlaufe der zweieinhalb Tage immer wieder eingebaut, u. a. als Vorübungen für die Choreographien, die zum Schlager „Kriminaltango“ und zum Musical-Stück „Willkommen! Bienvenue! Welcome!“ (aus „Cabaret“) einstudiert wurden. Einen wichtigen Bestandteil der Proben bildeten darüber hinaus (wie auch in den regulären wöchentlichen Proben) spielerische Hörübungen, da das gemeinsame Singen ein bewusstes Zu- und Hinhören aufeinander erfordert. Spielerisch und unterhaltsam ging es dann ebenfalls an den Abenden zu: Die vom Chorleiter Herrn Buchwald mitgebrachten Jongliersachen wurden nicht nur zum Erlernen von Bällewerfen, Tellerdrehen und Tuch-Jonglage genutzt, sondern auf vielfältige und mitunter sehr kreative Weise eingesetzt, was für viel Erheiterung sorgte.

Unterstützt wurde der Chor auf dieser Fahrt von Barbara Deinsberger, einer Chorleiterin aus Kassel, die schon mehrfach die Musikfachschaft auf ihren Probenfahrten begleitet hat. Ergebnisse dieser intensiven Proben werden selbstverständlich in den Sommerkonzerten am 20. Juni, aber auch schon auf der Informationsveranstaltung am 14. Mai zu hören sein.

Klasse 10c moderiert im NDR Hannover

Einen ganz besonderen Auftritt in Hannover hatte die Klasse 10c kurz vor den Osterferien: Am Mittwoch, den 6. März, hielten die SchülerInnen auf der Bühne des Kleinen Sendesaals im NDR am Maschsee vor rund 200 Zuhörern eine Konzerteinführung zum Filmklassiker „Metropolis“. Dabei ging es neben der speziell für diesen Film durchkomponierten Musik auch um allgemeine Techniken und Einsatzmöglichkeiten von Filmmusik, sowie um die spannende Geschichte der Filmentstehung von „Metropolis“ und die Rekonstruktion dieses Schwarz-Weiß-Filmes aus dem Jahr 1927, der erst seit 2010 wieder in seiner nahezu originalen Gestalt existiert. Bis dahin galten etliche Szenen über 80 Jahre lang als verschollen, bis sie in einem Archiv in Buenos Aires sensationell wieder gefunden wurden.

phoca_thumb_m__DSF4654phoca_thumb_m__DSF4672phoca_thumb_m__DSF4692phoca_thumb_m__DSF4722phoca_thumb_m__DSF4685phoca_thumb_m__DSF4668phoca_thumb_m__DSF4666phoca_thumb_m__DSF4676phoca_thumb_m__DSF4652phoca_thumb_m__DSF4756phoca_thumb_m__DSF4753phoca_thumb_m__DSF4696phoca_thumb_m__DSF4699phoca_thumb_m__DSF4689
phoca_thumb_m__DSF4699phoca_thumb_m__DSF4654phoca_thumb_m__DSF4696phoca_thumb_m__DSF4668phoca_thumb_m__DSF4692phoca_thumb_m__DSF4685phoca_thumb_m__DSF4756phoca_thumb_m__DSF4722phoca_thumb_m__DSF4753phoca_thumb_m__DSF4666phoca_thumb_m__DSF4672phoca_thumb_m__DSF4676phoca_thumb_m__DSF4689phoca_thumb_m__DSF4652
phoca_thumb_m__DSF4699phoca_thumb_m__DSF4696phoca_thumb_m__DSF4756phoca_thumb_m__DSF4666phoca_thumb_m__DSF4753phoca_thumb_m__DSF4689phoca_thumb_m__DSF4672phoca_thumb_m__DSF4692phoca_thumb_m__DSF4685phoca_thumb_m__DSF4722phoca_thumb_m__DSF4676phoca_thumb_m__DSF4652phoca_thumb_m__DSF4668phoca_thumb_m__DSF4654
phoca_thumb_m__DSF4672phoca_thumb_m__DSF4756phoca_thumb_m__DSF4699phoca_thumb_m__DSF4722phoca_thumb_m__DSF4666phoca_thumb_m__DSF4676phoca_thumb_m__DSF4689phoca_thumb_m__DSF4668phoca_thumb_m__DSF4692phoca_thumb_m__DSF4753phoca_thumb_m__DSF4652phoca_thumb_m__DSF4654phoca_thumb_m__DSF4685phoca_thumb_m__DSF4696
phoca_thumb_m__DSF4753phoca_thumb_m__DSF4722phoca_thumb_m__DSF4689phoca_thumb_m__DSF4696phoca_thumb_m__DSF4685phoca_thumb_m__DSF4756phoca_thumb_m__DSF4666phoca_thumb_m__DSF4654phoca_thumb_m__DSF4652phoca_thumb_m__DSF4676phoca_thumb_m__DSF4668phoca_thumb_m__DSF4692phoca_thumb_m__DSF4672phoca_thumb_m__DSF4699

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

Seite 81 von 88

<< Start < Zurück 81 82 83 84 85 86 87 88 Weiter > Ende >>

Termine

  • 17.10. Fachkonferenz Biologie 16:00-17:00
  • 17.10. Fachkonferenz Chemie 17:00-18:00
  • 17.10. Fachkonferenz Geschichte 17:00-18:00
  • 18.10. Fachkonferenz Latein 15:45-16:45
  • 18.10. Fachkonferenz Deutsch 16:30-17:30
  • 22.10.–26.10. Jugendbuchwoche
  • 23.10. Fachkonferenz Musik 18:00-19:00
  • 25.10. Aschersleben in Peine Jg8
  • 29.10. Fachkonferenz Religion 18:30-19:30
  • 31.10. Unterrichtsfrei
  • 01.11. Fachkonferenz Mathematik 16:00-17:00
  • 05.11.–07.11. Prävention 6. Jahrgang Jg6
  • 06.11. Erste Hilfe 10a 08:00-16:00
  • 06.11. Fachkonferenz Sport 17:00-18:00
  • 07.11. Fachkonferenz Kunst 16:00-17:00
  • 12.11. Fachkonferenz Französisch 16:00-17:00
  • 13.11. Erste Hilfe 10b 08:00-16:00
  • 13.11. Fachkonferenz Erdkunde 17:00-18:00
  • 20.11. Erste Hilfe 10c 08:00-16:00
  • 27.11. Fachkonferenz Spanisch 17:00-18:00
  • 24.12.–04.01. Weihnachtsferien
  • 07.01. Fachkonferenz Englisch 17:00-18:00
  • 09.01. Zahnarzt Jg5 Jg6 08:00-12:00
  • 10.01. Fachkonferenz Politik-Wirtschaft 18:00-19:00
  • 14.01. Fachkonferenz Werte und Normen 16:00-17:00
  • 31.01.–01.02. Winterferien
  • 08.04.–23.04. Osterferien
  • 01.05. Unterrichtsfrei 00:05-00:05
  • 30.05.–31.05. Unterrichtsfrei
  • 10.06.–11.06. Unterrichtsfrei
  • 03.07. Zeugnisse 00:07-00:07
  • 04.07.–14.08. Sommerferien

Klasse 5b im Harz

Eine schöne und sinnvolle Tradition ist es am Ratsgymnasium, im fünften Jahrgang nach den ersten Schulwochen eine gemeinsame Kennenlernfahrt zu unternehmen. Das...
Aufrufe: 398 - 27.09.2018 mehr

Grüße aus Calella

Nach gutem Flug und Busfahrt sind wir gesund und munter an der Costa Brava angekommen. Neben einer schönen Zeit in Calella, haben wir, die Gruppe von Herrn Funken und...
Aufrufe: 311 - 27.09.2018 mehr

Vorlesetag 2018

Füreinander. Miteinander. Lesen! Unter diesem Motto wollen wir Euch, liebe Schülerinnen und Schüler sowie Sie, liebe Eltern, Großeltern und Freunde des...
Aufrufe: 316 - 23.09.2018 mehr

Bücherbasar 2018

Füreinander. Miteinander. Lesen!Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Freunde des Ratsgymnasiums,anlässlich unseres Vorleseabends am 16. November...
Aufrufe: 322 - 23.09.2018 mehr

Neue Bewegte Mittagspause

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,mein Name ist Nico Ahrens und ich habe im letzten Schuljahr am Ratsgymnasium mein Abitur gemacht. Dennoch kann man mich in der...
Aufrufe: 83 - 20.09.2018 mehr

Wir sind Europaschule!

Eine Schule, die den europäischen Gedanken und interkulturelle Vielfalt wertschätzt, sind wir schon seit vielen Jahren, wie Frau Dr. Fellmann bei der offiziellen...
Aufrufe: 232 - 16.09.2018 mehr

Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?

Der Landkreis Peine organisiert eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“. Die Auftaktveranstaltung findet am kommenden Samstag, den...
Aufrufe: 476 - 11.09.2018 mehr

150 Schüler & Eltern besuchen die NDR-Big Band

150 musikbegeisterte Schülerinnen, Schüler, Eltern, Musiklehrerinnen und Musiklehrer des Ratsgymnasiums kamen am Samstag Abend (08.09.2018) in den Genuss...
Aufrufe: 336 - 11.09.2018 mehr

MINT-Botschafter am Ratse

Das Ratsgymnasium hat sich erfolgreich um die Zusammenarbeit mit einem MINT-Botschafter bemüht. Wir freuen uns sehr, dass wir ab diesem Schuljahr mit Herrn Dr. Jörg...
Aufrufe: 667 - 09.09.2018 mehr

Erfolgreich bestanden!

Neun Ratsaner erhalten das Cambridge First Certificate. Die Vorbereitung hat Früchte getragen: Erfolgreich nahmen neun Schülerinnen und Schüler des 10. und 11....
Aufrufe: 541 - 03.09.2018 mehr
Seitenaufrufe : 9053622