Europaschule Schule-ohne-Rassismus

Querdenker sehen Welt von oben - beinahe

Er flog – er kam auch wieder runter – nur wo, ist die Frage!

Wir Querdenker 8.0 wollten dieses Jahr am Wettbewerb des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) „Die Welt von oben“ teilnehmen. Dafür sollte ein Flugobjekt gebaut und mit einer Videokamera versehen werden. Eine kurze Filmsequenz, die die Welt von oben zeigt, sollte als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden.
Nach langen Überlegungen und Diskussionen entschieden wir uns für den Bau eines Zeppelins. Wir haben fast unmögliches möglich gemacht und trotz weltweitem Heliummangels von der Firma Linde 2000 Liter Ballongas erhalten. Aus Flugsicherheitsgründen haben wir uns dann entschieden mehrere Luftballons in einem Kunststoffnetz unterzubringen, anstatt einen einzigen Luftkörper wie beim Zeppelin zu benutzen. Nachdem wir das Gewicht einer notwendigen Gondel und weiterer Baumaterialien grob geschätzt hatten, haben wir das Volumen des Heliums berechnet, das für den Auftrieb benötigt wird. Wir hatten uns für die Präsentation außerdem eine Entdeckergeschichte überlegt. Dafür haben wir ein Skript geschrieben und nach Anfertigung einer Kulisse eine kleine Filmsequenz gedreht.
Am Mittwoch, den 5.12.12, war es dann endlich soweit. In der vierten Schulstunde trafen wir uns, um unseren Zeppelin fertig zu stellen und fliegen zu lassen. Unter den Augen von vielen Schülerinnen und Schülern, die im Unterricht saßen, geleiteten wir unseren Zeppelin auf den Schulhof. Das Wetter war zunächst auf unserer Seite: blauer Himmel, Sonnenschein und alles war schneebedeckt. Wir waren schon so clever, dass wir unseren Zeppelin an einer Angelschnur befestigt hatten, um ihn kontrolliert fliegen zu lassen und dann auch wieder einholen zu können. Leider ging unser Plan nicht auf. Nachdem der Zeppelin zunächst gerade nach oben gestiegen war, wurde er von einer Windböe ergriffen und hinter das Schulgebäude geweht. Wir schafften es nicht mehr ihn mittels der Sicherheitsschnur zurück zu holen. Unser wagemutiger Herr Witt versuchte noch vom Dach der Schule aus den Zeppelin heran zu ziehen. Aber der Zeppelin verfing sich in den Ästen eines Baumes direkt neben dem Schulgebäude. Wir hatten keine Chance den Zeppelin herunter zu holen, konnten ihn nur noch am Dach festbinden und wollten uns am nächsten Tag überlegen, wie wir ihn bergen könnten. Wir vermuten, dass der Nikolaus in der Nacht die Leine durchgerissen hat. Auf jeden Fall war der Zeppelin am nächsten Tag nicht mehr zu sehen.
Leider hatten wir vergessen unsere Namen oder eine Adresse auf dem Zeppelin anzubringen. Auch sind unsere gesamten Videoaufnahmen auf dieser einen Speicherkarte, die sich in der Gondelkamera befindet. Wir sind jetzt um viele Erfahrungen reicher und hoffen noch, dass vielleicht irgendjemand den Zeppelin und die Kamera findet.
Obwohl das Projekt nun "quer" gelaufen ist, haben wir während der Vorbereitungen und vor allem während des Fluges viel Spaß gehabt.

Nilofar und Arzoo - Eine Erfolgsstory

... nominiert für den KAUSA-Medienpreis 2012

Der RTL-Film „Nilofar und Arzoo – Eine Erfolgsstory“, welcher den Lebensweg unserer Schülerinnen Nilofar und Arzoo Yousofi eindrucksvoll schildert, wurde für den KAUSA-Medienpreis 2012 in der Kategorie Fernsehen nominiert. Nilofar und Arzoo, ihr Schwager Alli Zarabi, Redakteurin Suana Meckeler sowie Gabriela Fellmann haben eine Einladung erhalten, an der Preisverleihung am 05.12.2012 in Berlin teilzunehmen. Vorab werden sie gemeinsam Berlin erkunden.

„Macht sie sichtbar – Bildungswege von Migrantinnen und Migranten“ – so lautet das Thema des KAUSA Medienpreises 2012, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung bereits zum dritten Mal ausgeschrieben hat. Gesucht wurden aufschlussreiche und vielfältige Geschichten rund um Schule, Studium oder Beruf. Die Beiträge sollen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland und ihre Bildungswege sichtbar machen.

Information zum Kausa-Medienpreis (http://www.kausa-medienpreis.de/wettbewerb.html)

Bericht aus Frankreich

Hallo,

ich nehme an einem Austausch nach Frankreich teil und jetzt bin ich schon eineinhalb Monate hier. Die Zeit vergeht wie im Flug. Ich wohne in der sehr schönen Stadt Toulouse und es gibt hier viele Sachen zu besichtigen. Man kann sich zum Beispiel mehrere Museen anschauen, zum „Place du Capitole“ gehen oder man genießt einfach die Sonne an der Garonne.

Meine Gastfamilie hat mich gut aufgenommen und alle sind sehr nett zu mir. Meine Austauschpartnerin habe ich erst in Frankreich kennengelernt aber wir verstehen uns super. Ich wohne in dem Lycée, in dem ich auch zur Schule gehe, weil meine Gastmutter hier Krankenschwester ist. Für mich ist das sehr praktisch, denn wir können länger schlafen. Weniger erfreulich ist es, wenn nachts der Alarm losgeht.

Hier in der Schule ist einiges anders als in Deutschland. Die Lehrerinnen und Lehrer sind viel strenger, wir haben manchmal bis 18 Uhr Unterricht und die Franzosen haben sogar Geschichtsunterricht auf Deutsch, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Ich erlebe hier sehr viel und es ist ziemlich aufregend. So ein Austausch ist nicht immer leicht, aber ich kann es nur empfehlen. Es bringt so viel Positives mit sich, man macht neue Erfahrungen und lernt viel dazu. Außerdem wird man reifer und selbständiger und mit der Sprache geht es auch ganz schnell voran.

A bientôt,

Carina

Helfer für LAN-Party gesucht!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

Herr Fabian und ich brauchen ein Team, um eine LAN-Party auf die Beine zu stellen. Nicht nur Netzwerk- und Computerexperten sondern auch viele weitere fleiße Hände sind gesucht.

Wenn ihr Interesse habt, so kontaktiert mich per E-Mail oder noch besser per Jabber.

Lasse Ristig

Einen Blick in die Zukunft des Internets ...

sprite_cckönnt ihr auf dem ConventionCamp am 27. November in Hannover werfen. Wie auch im letzten Jahr bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 10 die Chance sich zu informieren und inspirieren zu lassen. Ein breites Angebot an Vorträgen zu den Themen "Beta Culture", "Social Local Mobile", "Meta Change", "Smart Life" und "Fernsehen der Zukunft" erwartet euch ebenso wie anregende Diskussionen in den Vortragspausen.

Weitere Informationen findet Ihr auf www.conventioncamp.de.

Bitte meldet euch bei Interesse bei mir ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) und meldet euch auf www.conventioncamp.de an. Bitte beachtet, dass Ihr Euch ggf. abmelden müsst, wenn Ihr verhindert sein solltet, ansonsten wird eine "No-Show-Gebühr" erhoben. Bitte stellt sicher, dass keine Klausuren Eurer Teilnahme verhindert.

Nichts für Flaschen

Die neuen Ratsgymnasiums-Flaschen sind da!

Mit Logo, aus Plastik, unkaputtbar,…

Für €4,- sind sie käuflich zu erwerben in der Cafeteria.

Schulhofverschönerung

Es war einmal ein unansehnlicher, mit Unkraut zugewachsener und nicht ansprechender Schulhof. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b sahen das und baten ihre Biologielehrerin dies zu ändern. Die SuS wollten Beete anlegen und durch zahlreiche Blumen den Schulhof verschönern. Da im Biologieunterricht das Thema Blütenpflanzen auf dem Plan stand, willigte ihre Lehrerin bereitwillig ein. Doch es musste eine Expertin her. Die fanden die Schüler tatsächlich in Frau Kaine. Sie plante und unterstützte die Schüler tatkräftig bei der Arbeit. Darüber hinaus besorgte sie alle Materialien und arbeitete mit vielen fleißigen Schülern wochenlang an der Schulhofverschönerung.

Zahlreiche Eimer mit Unkraut und Steinen mussten zunächst beseitigt werden. Dann ging es ans Pflanzen. Mit jeder Woche wurde das Beet zur großen Freude der Schülerinnen und Schüler immer schöner.
Die Resultate zeigen die Fotos!

phoca_thumb_m_dsc_0862phoca_thumb_m_dsc_0857phoca_thumb_m_dsc_0859phoca_thumb_m_dsc_0855phoca_thumb_m_dsc_0849phoca_thumb_m_dsc_0851phoca_thumb_m_dsc_0853phoca_thumb_m_bar-schulhof
phoca_thumb_m_dsc_0857phoca_thumb_m_dsc_0853phoca_thumb_m_dsc_0851phoca_thumb_m_dsc_0855phoca_thumb_m_bar-schulhofphoca_thumb_m_dsc_0859phoca_thumb_m_dsc_0862phoca_thumb_m_dsc_0849
phoca_thumb_m_dsc_0855phoca_thumb_m_dsc_0851phoca_thumb_m_bar-schulhofphoca_thumb_m_dsc_0853phoca_thumb_m_dsc_0849phoca_thumb_m_dsc_0859phoca_thumb_m_dsc_0857phoca_thumb_m_dsc_0862
phoca_thumb_m_bar-schulhofphoca_thumb_m_dsc_0862phoca_thumb_m_dsc_0857phoca_thumb_m_dsc_0859phoca_thumb_m_dsc_0849phoca_thumb_m_dsc_0855phoca_thumb_m_dsc_0853phoca_thumb_m_dsc_0851
phoca_thumb_m_dsc_0855phoca_thumb_m_dsc_0857phoca_thumb_m_dsc_0853phoca_thumb_m_bar-schulhofphoca_thumb_m_dsc_0851phoca_thumb_m_dsc_0862phoca_thumb_m_dsc_0849phoca_thumb_m_dsc_0859

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.

… und wenn sie nicht gestorben sind, dann werden sie den Schulhof noch weiter verschönern :-)

Lieben Gruß von der Klasse 6b (jetzt 7b), Frau Abschlag und Frau Kaine

Neuer Mensabetreiber: Lunchtime Lehrte

Das Ratsgymnasium freut sich, mit Beginn des Schuljahres einen neuen Mensabetreiber begrüßen zu dürfen. Das junge Unternehmen unter der Leitung von Renè Bremer betreut bereits sehr erfolgreich mehrere Schulen im Landkreis Hannover, es wird diese erfolgreiche Arbeit nun auch bei uns mit dem bewährten Personal fortsetzen. Ein Baustein des Erfolges ist das neue Online-Buchungsverfahren. Damit werden für die regelmäßigen Nutzer der Mensa Bestellung und Bezahlung des Essens in Zukunft erheblich vereinfacht. Was für das Gelingen des Projekts ebenso wichtig ist: Wie aus zahlreichen Äußerungen von Schülerinnen und Schülern, aber auch von vielen Lehrkräften zu entnehmen ist, schmeckt das Mittagessen von Lunchtime Lehrte ganz vorzüglich.

Mit dem Einstieg von Lunchtime Lehrte hat sich die Schule in Absprache mit dem Landkreis Peine zum Ziel gesetzt, das gemeinsame Mittagessen als Ausdruck gelebten Miteinanders stärker zu fördern. Natürlich dürfen die Kinder, wie bisher auch, mit Einverständnis auf eigene Verantwortung zum Mittagessen in die Stadt. Aber es muss das pädagogische Konzept einer Ganztagsschule sein, Wert auf soziale Integrität und verlässliche Betreuung in der Schule zu legen. Auf diesem Weg wünschen wir Lunchtime Lehrte, allen Gourmets unserer Schule und der Projektgruppe unter Leitung von Frau Brennecke, Frau Abschlag und Herrn Meyer viel Erfolg!

Arbeitsgemeinschaften

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Broschüre mit den Arbeitsgemeinschaften ist online.

Anmeldeschluss ist der 14. September! Also schnell herunterladen und anmelden!

AG-Broschuere-2012-13e.pdf

Modellklasse 10e

Schülerinnen und Schüler der Modellklasse treffen sich am Montag, 03.09.2012 in der ersten Stunde im Raum 211.

Es ist vorgesehen, am ersten Schultag mit dem Gepflogenheiten der Schule und dem Gebäude vertraut zu machen. Dies wird voraussichtlich den Vormittag bis zur 6. Stunde in anspruch nehmen.

Genaueres folgt.

Reinhard Loges
Klassenlehrer

Für alle Ratsaner sind die Stundenpläne über RatseIntern abrufbar.

Seite 112 von 114

<< Start < Zurück 111 112 113 114 Weiter > Ende >>

Termine

  • 25.09. Berufsweg-Parcours Jg. 11
  • 12.10.–23.10. Herbstferien
  • 09.11. Exkursioon Jg. 10 Bergen-Belsen
  • 13.11. Exkursion Jg. 10 Bergen-Belsen
  • 23.12.–08.01. Weihnachtsferien
  • 11.01.–30.01. Betriebspraktikum Jg. 11
  • 11.01.–27.01. Peine in Colmar
  • 25.01.–29.01. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg. (Alternativtermin)
  • 27.01.–16.02. Colmar in Peine
  • 22.03.–24.03. Probenfahrt Musik
  • 22.03.–27.03. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg.
  • 15.04. ABI-Info IV 13. Jg.
  • 19.04. Abitur Geschichte
  • 20.04. Abitur Kunst
  • 21.04. Abitur Chemie
  • 22.04. Abitur Religion Werte und Normen
  • 23.04. Abitur Englisch
  • 26.04. Abitur Biologie
  • 27.04. Abitur Latein
  • 28.04. Abitur Französisch
  • 29.04. Abitur Erdkunde
  • 30.04. Abitur Deutsch
  • 03.05. Abitur Politik-Wirtschaft
  • 04.05. Abitur Mathematik
  • 05.05. Abitur Musik
  • 07.05. Abitur Spanisch
  • 11.05. Abitur Physik
  • 26.05.–28.05. P5-Prüfungen
  • 27.05.–29.05. Unterstufenchorfahrt
  • 28.06.–29.06. Divergenzprüfungen
  • 01.07. Abi-Entlassung 10:00-13:00
  • 10.07. Abi-Ball
  • 11.07.–17.07. England-Fahrt Jg. 7
  • 12.07.–16.07. Klassenfahrt Jg. 10
  • 12.07.–16.07. Studienfahrt Jg. 12

Einweihung unseres neuen Schulhofs

„Für uns ist das heute ein großer Tag. Wir weihen das Herz unserer Schule ein. Und ich kann vorwegnehmen: Die Schüler sind begeistert.“ Mit diesen Worten hat Herr...
Aufrufe: 146 - 12.09.2020 mehr

Willkommen am Ratse!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebes Kollegium,meine Name ist Tobias Klauk, ab diesem Schuljahr unterrichte ich am Ratsgymnasium Deutsch sowie...
Aufrufe: 885 - 12.09.2020 mehr

Willkommen am Ratse!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebes Kollegium,mein Name ist Robin Gentz und ich unterrichte seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 die Fächer...
Aufrufe: 1096 - 10.09.2020 mehr

Willkommen am Ratse!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium,mein Name ist Mareike Krane und ich verbringe die nächsten 18 Monate am Ratsgymnasium, um mein...
Aufrufe: 1001 - 10.09.2020 mehr

Last call: AG „Die Redaktion“

Die Anwahl der Arbeitsgemeinschaften steht kurz vor ihrem Abschluss. Am 11. September läuft die Frist dazu ab. Auch für die Arbeitsgemeinschaft „Die Redaktion“...
Aufrufe: 120 - 09.09.2020 mehr

Willkommen am Ratse!

Liebe Ratsaner, liebe Eltern und liebes Kollegium,ich bin Sonja Schirmer und unterrichte seit diesem Halbjahr die Fächer Deutsch und Englisch am Ratsgymnasium Peine....
Aufrufe: 1756 - 01.09.2020 mehr

Fünfter Jahrgang eingeschult

Am vergangenen Freitag wurden 99 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler im Ratsgymnasium eingeschult. Sie verteilen sich auf vier Klassen, u. a. eine Orchester-Klasse...
Aufrufe: 290 - 30.08.2020 mehr

Schulhof kurz vor Einweihung

Die Umgestaltung des Schulhofs ist abgeschlossen. Das Ergebnis der monatelangen Bauarbeiten lässt sich wirklich sehen: In der Mitte des Hofes steht nun ein großes...
Aufrufe: 126 - 28.08.2020 mehr

Neue Tablet-Klasse

Die neu eingerichtete Tablet-Klasse 11.1 ist gestartet. 26 Schülerinnen und Schüler hatten sich vor den Sommerferien für dieses Projekt gemeldet. Die...
Aufrufe: 132 - 28.08.2020 mehr

Verabschiedung

Dorothea Hahne wurde am 14.07.2020 im Rahmen einer Dienstbesprechung in den Ruhestand verabschiedet. Die Physik- und Mathematiklehrerin hatte 14 Jahre am...
Aufrufe: 158 - 23.08.2020 mehr