Kämpfer unterwegs

Am Freitag nachmittag beschlossen wir, 10 Schüler der 11. Klasse, ins Kenpokan, eine Kampfkunstschule, nach Hannover zu fahren, um den Frust der 3-stündigen Klausuren loszuwerden.
Auf dem Weg dorthin war unser Lehrer schon so motiviert, dass er es kaum erwarten konnte und immer vorsprintete, sodass der Hinweg schon aufwärmend genug war.

Im Kenpokan angekommen, trafen wir Marius, bei dem wir bereits zwei Wochen zuvor eine Capoierastunde hatten und der mit einigen von uns auch schon auf der Ski- und Snowboardkursfahrt dabei war.

phoca_thumb_m_20120608_155229phoca_thumb_m_20120608_154327phoca_thumb_m_20120608_154706phoca_thumb_m_20120608_143851phoca_thumb_m_20120608_155157phoca_thumb_m_20120608_154607phoca_thumb_m_20120608_154208phoca_thumb_m_20120608_152838phoca_thumb_m_20120608_144728phoca_thumb_m_20120608_155000phoca_thumb_m_20120608_155915phoca_thumb_m_20120608_155401phoca_thumb_m_20120608_153048phoca_thumb_m_20120608_144553phoca_thumb_m_20120608_154346phoca_thumb_m_20120608_151753phoca_thumb_m_20120608_143919phoca_thumb_m_20120608_155107phoca_thumb_m_20120608_153241phoca_thumb_m_20120608_153921phoca_thumb_m_20120608_152051phoca_thumb_m_20120608_152425phoca_thumb_m_20120608_155236phoca_thumb_m_20120608_154036phoca_thumb_m_20120608_144819phoca_thumb_m_20120608_153534phoca_thumb_m_20120608_153403phoca_thumb_m_20120608_152746phoca_thumb_m_20120608_152944phoca_thumb_m_20120608_153453phoca_thumb_m_20120608_154454phoca_thumb_m_20120608_151408phoca_thumb_m_20120608_152624phoca_thumb_m_20120608_152212phoca_thumb_m_20120608_151507phoca_thumb_m_20120608_152816phoca_thumb_m_20120608_153033phoca_thumb_m_20120608_153745phoca_thumb_m_20120608_144645phoca_thumb_m_20120608_151352phoca_thumb_m_20120608_144210phoca_thumb_m_20120608_153839phoca_thumb_m_20120608_155921phoca_thumb_m_20120608_150057
phoca_thumb_m_20120608_153033phoca_thumb_m_20120608_143851phoca_thumb_m_20120608_151507phoca_thumb_m_20120608_154454phoca_thumb_m_20120608_152816phoca_thumb_m_20120608_143919phoca_thumb_m_20120608_152425phoca_thumb_m_20120608_153453phoca_thumb_m_20120608_153048phoca_thumb_m_20120608_155401phoca_thumb_m_20120608_153839phoca_thumb_m_20120608_152624phoca_thumb_m_20120608_153745phoca_thumb_m_20120608_155921phoca_thumb_m_20120608_151352phoca_thumb_m_20120608_154346phoca_thumb_m_20120608_152944phoca_thumb_m_20120608_154036phoca_thumb_m_20120608_154706phoca_thumb_m_20120608_153241phoca_thumb_m_20120608_154208phoca_thumb_m_20120608_153921phoca_thumb_m_20120608_154327phoca_thumb_m_20120608_144728phoca_thumb_m_20120608_155229phoca_thumb_m_20120608_152838phoca_thumb_m_20120608_154607phoca_thumb_m_20120608_152212phoca_thumb_m_20120608_152051phoca_thumb_m_20120608_155107phoca_thumb_m_20120608_144553phoca_thumb_m_20120608_153403phoca_thumb_m_20120608_144819phoca_thumb_m_20120608_155157phoca_thumb_m_20120608_153534phoca_thumb_m_20120608_152746phoca_thumb_m_20120608_155000phoca_thumb_m_20120608_155236phoca_thumb_m_20120608_155915phoca_thumb_m_20120608_144645phoca_thumb_m_20120608_151753phoca_thumb_m_20120608_144210phoca_thumb_m_20120608_150057phoca_thumb_m_20120608_151408
phoca_thumb_m_20120608_151753phoca_thumb_m_20120608_155236phoca_thumb_m_20120608_151507phoca_thumb_m_20120608_154607phoca_thumb_m_20120608_144553phoca_thumb_m_20120608_155921phoca_thumb_m_20120608_151352phoca_thumb_m_20120608_155000phoca_thumb_m_20120608_153534phoca_thumb_m_20120608_152746phoca_thumb_m_20120608_154327phoca_thumb_m_20120608_154454phoca_thumb_m_20120608_153033phoca_thumb_m_20120608_155107phoca_thumb_m_20120608_151408phoca_thumb_m_20120608_153453phoca_thumb_m_20120608_153921phoca_thumb_m_20120608_152051phoca_thumb_m_20120608_155157phoca_thumb_m_20120608_153745phoca_thumb_m_20120608_153839phoca_thumb_m_20120608_152624phoca_thumb_m_20120608_144210phoca_thumb_m_20120608_143919phoca_thumb_m_20120608_144645phoca_thumb_m_20120608_143851phoca_thumb_m_20120608_154346phoca_thumb_m_20120608_144819phoca_thumb_m_20120608_154208phoca_thumb_m_20120608_153241phoca_thumb_m_20120608_154706phoca_thumb_m_20120608_152816phoca_thumb_m_20120608_152838phoca_thumb_m_20120608_155229phoca_thumb_m_20120608_155401phoca_thumb_m_20120608_152425phoca_thumb_m_20120608_153403phoca_thumb_m_20120608_144728phoca_thumb_m_20120608_155915phoca_thumb_m_20120608_153048phoca_thumb_m_20120608_152944phoca_thumb_m_20120608_152212phoca_thumb_m_20120608_154036phoca_thumb_m_20120608_150057
phoca_thumb_m_20120608_155915phoca_thumb_m_20120608_153033phoca_thumb_m_20120608_152944phoca_thumb_m_20120608_154607phoca_thumb_m_20120608_153453phoca_thumb_m_20120608_144553phoca_thumb_m_20120608_155000phoca_thumb_m_20120608_151753phoca_thumb_m_20120608_151408phoca_thumb_m_20120608_143919phoca_thumb_m_20120608_154706phoca_thumb_m_20120608_155157phoca_thumb_m_20120608_151352phoca_thumb_m_20120608_153048phoca_thumb_m_20120608_153839phoca_thumb_m_20120608_152838phoca_thumb_m_20120608_152816phoca_thumb_m_20120608_151507phoca_thumb_m_20120608_154454phoca_thumb_m_20120608_155401phoca_thumb_m_20120608_153403phoca_thumb_m_20120608_152746phoca_thumb_m_20120608_154208phoca_thumb_m_20120608_152624phoca_thumb_m_20120608_155107phoca_thumb_m_20120608_150057phoca_thumb_m_20120608_152051phoca_thumb_m_20120608_152212phoca_thumb_m_20120608_152425phoca_thumb_m_20120608_143851phoca_thumb_m_20120608_144819phoca_thumb_m_20120608_153921phoca_thumb_m_20120608_153534phoca_thumb_m_20120608_155229phoca_thumb_m_20120608_153745phoca_thumb_m_20120608_144645phoca_thumb_m_20120608_155921phoca_thumb_m_20120608_144210phoca_thumb_m_20120608_154346phoca_thumb_m_20120608_155236phoca_thumb_m_20120608_144728phoca_thumb_m_20120608_154327phoca_thumb_m_20120608_153241phoca_thumb_m_20120608_154036
phoca_thumb_m_20120608_144210phoca_thumb_m_20120608_144645phoca_thumb_m_20120608_153048phoca_thumb_m_20120608_155107phoca_thumb_m_20120608_151352phoca_thumb_m_20120608_152212phoca_thumb_m_20120608_153033phoca_thumb_m_20120608_154454phoca_thumb_m_20120608_152051phoca_thumb_m_20120608_152425phoca_thumb_m_20120608_144819phoca_thumb_m_20120608_152624phoca_thumb_m_20120608_154607phoca_thumb_m_20120608_152816phoca_thumb_m_20120608_154036phoca_thumb_m_20120608_151753phoca_thumb_m_20120608_155000phoca_thumb_m_20120608_154208phoca_thumb_m_20120608_155229phoca_thumb_m_20120608_153745phoca_thumb_m_20120608_155236phoca_thumb_m_20120608_153241phoca_thumb_m_20120608_143851phoca_thumb_m_20120608_143919phoca_thumb_m_20120608_153921phoca_thumb_m_20120608_153839phoca_thumb_m_20120608_155915phoca_thumb_m_20120608_150057phoca_thumb_m_20120608_153453phoca_thumb_m_20120608_155157phoca_thumb_m_20120608_152838phoca_thumb_m_20120608_154327phoca_thumb_m_20120608_153534phoca_thumb_m_20120608_151507phoca_thumb_m_20120608_152746phoca_thumb_m_20120608_155921phoca_thumb_m_20120608_153403phoca_thumb_m_20120608_144553phoca_thumb_m_20120608_144728phoca_thumb_m_20120608_155401phoca_thumb_m_20120608_151408phoca_thumb_m_20120608_154706phoca_thumb_m_20120608_152944phoca_thumb_m_20120608_154346

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.


Während Herr Ristig sich einen Kaffee gönnte, begaben wir Schüler uns mit Ulf in den Keller um dort den Cage zu bestaunen, in dem wir später noch kämpfen mussten/durften.
Das Oktagon (es ist ein achteckiger Käfig) dient der Sicherheit der Kämpfer, denn über Ringeseile kann man hinausfliegen. Auch gibt es natürlich Regeln und einen Kampfrichter, der eingreift, wenn ein Kampf zu gefährlich wird.

Nach einigen bereits anstrengenden Aufwärmübungen, zeigte uns Ulf, wie wir unserem Gegner wehtun können. Mit dem Hebel, den wir lernten könnten wir unseren Gegner zu Aufgabe zwingen, ohne ihn verletzen zu müssen.

Mit Boxhandschuhe und Schienbeinschoner begaben wir uns nacheinander ins Oktagon, um gegen Ulf zu kämpfen. Wir durften schlagen und treten, Ulf hingegen streichelte nur leicht unser Gesicht, oft genug und störend genug.
Was lustiger war, selbst zu kämpfen oder zuzuschauen, lässt sich schwer sagen. Einige von uns kämpftem so heftig, dass sie ihre Handschuhe verloren.
Geschont wurden wir allerdings nicht, denn auch wir Schüler mussten gerechtfertigter Weise ein paar "Schläge" und "Tritte" kassieren, naja, besagtes Streicheln halt. So kam es, dass jeder nach gefühlten 10 Minuten Kampf vollkommen fertig war.
Und weil das alles noch nicht anstrengend genug war, mussten wir anschließend im 30 Sekundenwechsel einen Boxsack verprügeln, der sich aber bei jedem Schlag kaum bewegen wollte und in Boxhandschuhen Liegestütze machen. Während wir Schüler schon am Ende unserer Kräfte waren, guckte Herr Ristig vergnügt zu und machte, mit seinem überdimensional großem Handy, Fotos.

Am Ende durften wir dann die Treppen, die wir am Anfang hinuntergegangen waren, erschöpft wieder hochkriechen, um uns in die Umkleiden zurück zu begeben. Dabei kann man keinen Vergleich zu unseren Schulumkleiden machen.
Dort bekommt man zunächsteinmal keinen Farbschock bei betreten des Raumes und es gibt genug saubere Toiletten und Duschen, für jeden von uns. Zudem gibt es Schließfächer und einen Mosaikfußboden.
Leider konnten wir die Sauna nicht mehr ausprobieren und begaben uns dann wieder alleine zum Bahnhof und ließen Herrn Ristig im Kenpokan zurück, damit er endlich seine überschüssige Energie loswerden konnte und hofften, dass er anschließend genauso erschöpft das Kenpokan verlassen würde wie wir.

Wieder zu Kräften gekommen können wir alle sagen, dass es zwar anstrengend war, aber sehr viel Spaß gemacht hat und eine besondere Erfahrung war.

Ein großer Dank ans Kepokan und Ulf für diese Erfahrung!

Vielleicht auch interessant:

Termine

  • 12.10.–23.10. Herbstferien
  • 09.11. Exkursioon Jg. 10 Bergen-Belsen
  • 13.11. Exkursion Jg. 10 Bergen-Belsen
  • 23.12.–08.01. Weihnachtsferien
  • 11.01.–30.01. Betriebspraktikum Jg. 11
  • 11.01.–27.01. Peine in Colmar
  • 25.01.–29.01. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg. (Alternativtermin)
  • 27.01.–16.02. Colmar in Peine
  • 22.03.–24.03. Probenfahrt Musik
  • 22.03.–27.03. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg.
  • 15.04. ABI-Info IV 13. Jg.
  • 19.04. Abitur Geschichte
  • 20.04. Abitur Kunst
  • 21.04. Abitur Chemie
  • 22.04. Abitur Religion Werte und Normen
  • 23.04. Abitur Englisch
  • 26.04. Abitur Biologie
  • 27.04. Abitur Latein
  • 28.04. Abitur Französisch
  • 29.04. Abitur Erdkunde
  • 30.04. Abitur Deutsch
  • 03.05. Abitur Politik-Wirtschaft
  • 04.05. Abitur Mathematik
  • 05.05. Abitur Musik
  • 07.05. Abitur Spanisch
  • 11.05. Abitur Physik
  • 26.05.–28.05. P5-Prüfungen
  • 27.05.–29.05. Unterstufenchorfahrt
  • 28.06.–29.06. Divergenzprüfungen
  • 01.07. Abi-Entlassung 10:00-13:00
  • 10.07. Abi-Ball
  • 11.07.–17.07. England-Fahrt Jg. 7
  • 12.07.–16.07. Klassenfahrt Jg. 10
  • 12.07.–16.07. Studienfahrt Jg. 12

Freiwilliges Soziales Jahr am Ratsgymnasium Peine

In einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) trägst du entscheidend zur Unterstützung deiner Mitmenschen bei und sammelst gleichzeitig wertvolle Erfahrungen. Außerdem...
Aufrufe: 512 - 06.05.2020 mehr

Sport statt Unterricht!

Am 17.2.2020 fand der Turnparcours der 5. Klassen statt. Alle fünf Klassen haben erfolgreich teilgenommen und den teilweise eingeübten Parcours überwunden. Der...
Aufrufe: 708 - 05.03.2020 mehr

Skikurs - Tag 3

Heute war der erste Tag an dem unsere Reise zum Mölltaler Gletscher begann. Leider mussten wir unsere Reise mit Verlusten antreten, da Angelina das Fieber...
Aufrufe: 857 - 29.01.2020 mehr

Skikurs - Tag 2

Grützi! Der zweite Skitag geht in die Geschichte ein! Nach dem schmackhaften Frühstück voller Nougat Bits (nur leider ohne Wasser) ging es auf die Piste. In...
Aufrufe: 857 - 29.01.2020 mehr

Skikurs - Es geht los!

Nach einer 12stündigen Busfahrt voller guter Laune, mit der Uhrzeit zunehmend schlechten Witzen und entspanntem Halbschlaf sind wir pünktlich um 7 Uhr...
Aufrufe: 808 - 28.01.2020 mehr

Willkommen am Ratse!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und liebe Lehrkräfte,ich bin der neue FSJ'ler am Ratsgymnasium in Peine und freue mich darauf, den Sport- und...
Aufrufe: 1951 - 30.08.2019 mehr

Fußballturnier der Schulen 2019

Am 2.5.2019 gab es ein Fußballturnier der Schulen; Veranstaltungsort war die IGS Peine/Vöhrum. An diesem Tag waren die Jahrgänge 2007 bis 2009 dran. Auch das...
Aufrufe: 1096 - 19.06.2019 mehr

Erfolge beim Triathlon

Wir gratulieren unseren beiden Ratse-Teams zu hervorragenden zweiten und dritten Plätzen beim Staffel-Triathlon der Schüler am 16. Juni. Noch erfolgreicher war Herr...
Aufrufe: 1166 - 17.06.2019 mehr

Triathlon in Sicht

Am Sonntag, dem 16. Juni, wird auch in diesem Jahr um 9.00 Uhr der Startschuss zu einem Triathlon fallen. Treffpunkt für alle gemeldeten Triathleten ist der...
Aufrufe: 1072 - 05.06.2019 mehr

Es wurde sportlich!

Am 15.03.2019 gaben die 5. Klassen alles! In den letzten drei Stunden turnten die Schülerinnen und Schüler durch den Turnparcours. Dieser bestand aus folgenden...
Aufrufe: 1114 - 27.05.2019 mehr

Triathlon? – Bewirb dich jetzt!

Mit dem Frühjahr steht auch die Gelegenheit ins Haus, an einem Triathlon teilzunehmen. Die Peiner Tri-Speedys und die Peiner Allgemeine Zeitung haben...
Aufrufe: 1326 - 07.03.2019 mehr

Völkerballturnier 2019

„Der Ball gilt stets als heiß“, weiß Wikipedia, wenn man sie nach dem beliebten Völkerballspiel fragt. Das bekamen auch Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasium...
Aufrufe: 1839 - 06.02.2019 mehr

Hochkonzentriert bis zum letzten Zug

Schachturnier im Kraftwerk Mehrum erreicht zu Jahresbeginn unter den Peiner Schulen mittlerweile Kultcharakter. Am 12. Januar 2019 fand das beliebte Neujahrsturnier,...
Aufrufe: 1409 - 22.01.2019 mehr

Neue Beiträge zur bewegten Schule

Hallo, mein Name ist Hannah Müller und ich habe dieses Jahr am Sibylla-Merian-Gymnasium in Meinersen mein Abitur gemacht. Ich unterstütze seit dem 01.12.18 im Rahmen...
Aufrufe: 1230 - 14.12.2018 mehr

Jahresausklang? – Tor!

Weihnachtszeit – das ist auch Turnier-Zeit am Ratsgymnasium. In diesem Jahr ergeht der Aufruf an die 10. sowie 11. Klassen und an den 12. Jahrgang, sich...
Aufrufe: 2565 - 02.12.2018 mehr