Wechsel an der Spitze des Schulelternrats

Es gab langen und herzlichen Applaus, als die Zeremonie vorüber war: Auf der ersten Sitzung des Schulelternrats im Schuljahr 2015/16 wurden mit Katrin Bauer und Dirk Iwasinski zwei langjährige Wegbegleiter des Ratsgymnasium verabschiedet.

Seit 2005 ist Katrin Bauer für die Schule im Klassen- und Schulelternrat, auch im Schulvorstand tätig. Auf vielen schulischen und außerschulischen Veranstaltungen hat sie aktiv mitgewirkt, hat unzählige opulente Kuchenbuffets in die Mensa gezaubert, den neuen Eltern bei der Einschulung mit einer Rose und einem Gläschen den Einstieg in die große Schule leicht gemacht und bei wie vielen Schulbällen das Tanzbein geschwungen. Sie hat für die Schule den Kontakt hergestellt zum Schwimmsport und dem Ratsgymnasium so eine Möglichkeit eröffnet, die hier bislang nicht adäquat ausgebildeten Schülerinnen und Schüler im Bereich des Ganztags vorübergehend aufzufangen.

Dirk Iwasinski ist selbst Schüler am Ratsgymnasium gewesen, hat dort 1979 sein Abitur abgelegt und in diesem Zusammenhang immer darauf verwiesen, wie lange doch die berühmten roten Stühle in der alten Aula schon existierten. Dirk Iwasinski war ein Meister der Rhetorik, seine Reden – ob im Rahmen der Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten oder anlässlich der Informationsveranstaltung – waren stets ein Genuss. Nicht zuletzt sein Verdienst ist es, gemeinsam mit Katrin Bauer und Dr. Rainer Mainusch stellvertretend für die ganze Elternschaft des Ratsgymnasiums beim Landkreis Peine erfolgreich für den dringend gebotenen Umbau der Aula zu werben.

Neu im Vorstandsteam sind nunmehr – neben der bereits seit einem Jahr hervorragend eingearbeiteten Wibke Ballnus: Christiane Borchert-Edeler und Olaf Heimburg. Christiane Borchert-Edeler ist seit 2006 Mitglied der Elternvertretung am Ratsgymnasium, Olaf Heimburg seit 2011. Wir wünschen dem neuen Vorstand des Schulelternrats und der gesamten Elternvertretung des Ratsgymnasiums erfolgreiche Arbeit.

Vielleicht auch interessant:

Viele weitere Mathematikaufgaben findet ihr auf dieser Übersicht.



Termine

  • 23.12.–08.01. Weihnachtsferien
  • 11.01.–30.01. Betriebspraktikum Jg. 11
  • 11.01.–27.01. Peine in Colmar
  • 25.01.–29.01. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg. (Alternativtermin)
  • 27.01.–16.02. Colmar in Peine
  • 22.03.–24.03. Probenfahrt Musik
  • 22.03.–27.03. Ski- und Snowboardfahrt 12. Jg.
  • 15.04. ABI-Info IV 13. Jg.
  • 19.04. Abitur Geschichte
  • 20.04. Abitur Kunst
  • 21.04. Abitur Chemie
  • 22.04. Abitur Religion Werte und Normen
  • 23.04. Abitur Englisch
  • 26.04. Abitur Biologie
  • 27.04. Abitur Latein
  • 28.04. Abitur Französisch
  • 29.04. Abitur Erdkunde
  • 30.04. Abitur Deutsch
  • 03.05. Abitur Politik-Wirtschaft
  • 04.05. Abitur Mathematik
  • 05.05. Abitur Musik
  • 07.05. Abitur Spanisch
  • 11.05. Abitur Physik
  • 26.05.–28.05. P5-Prüfungen
  • 27.05.–29.05. Unterstufenchorfahrt
  • 28.06.–29.06. Divergenzprüfungen
  • 01.07. Abi-Entlassung 10:00-13:00
  • 10.07. Abi-Ball
  • 11.07.–17.07. England-Fahrt Jg. 7
  • 12.07.–16.07. Klassenfahrt Jg. 10
  • 12.07.–16.07. Studienfahrt Jg. 12

Spendensammlung für die Syrienhilfe e.V.

Liebe Schülerinnen und Schüler,wir sammeln vom 22.1. bis zum 30.1. Spenden für die SyrienHilfe e.V. Mit Hilfe unserer Plakatausstellung in der Pausenhalle könnt ihr...
Aufrufe: 1327 - 22.01.2019 mehr

Aufgabe der Woche (2018-07)

Warum haben mindestens zwei Kinder einer Schulklasse mit 30 Schülern exakt die gleiche Anzahl an Freunden in der Klasse?Wie groß ist die...
Aufrufe: 1803 - 14.02.2018 mehr

Aufgabe der Woche (2016-14)

Es wird eine ganze Zahl G gesucht, die folgende Eigenschaften hat:G ist vierstelligDie Quersumme von G ist kleiner als 6die Quersumme von G ist Teiler von...
Aufrufe: 3180 - 28.03.2016 mehr

Aufgabe der Woche (2016-13)

Ein Dorf bestehet aus 64 Häusern, welche in einem Schachbrettmuster angeordnet sind (8x8). Die Häuser sind benachbart, wenn sie unmittelbar nördlich/...
Aufrufe: 3161 - 21.03.2016 mehr

Aufgabe der Woche (2016-12)

Arne hat eine Verabredung in einem benachbarten Ort, zu welcher er zu Fuß gehen will. Er möchte dort weder zu früh noch zu spät ankommen. Er überlegt...
Aufrufe: 2876 - 14.03.2016 mehr