Forscherklasse 5d bei Bosch in Salzgitter

Forscherklasse 5d bei Bosch in Salzgitter

Heute haben wir zusammen mit unseren Lehrerinnen Dorothea Hahne und Kerstin Heitmann die Schule verlassen, um bei Bosch in Salzgitter das Löten zu lernen. Im Ausbildungsraum der Firma Bosch warteten auf uns 25 Arbeitsplätze, ausgestattet mit Lötkolben, Lötzinn, Platinen, Dioden und Widerständen.

Bei unseren ersten Übungen wurden wir von den Praktikanten und Azubis unterstützt. Der Ausbildungsleiter Helmut Helsinger hat uns das Löten sehr gut erklärt, so dass wir uns nach einigen Probelötungen an komplexe Platinen heranwagten. In der Mittagszeit wurden wir in die Kantine der Firma zum Essen eingeladen (es hat uns toll geschmeckt!). Am Ende des Kurses hatte jedes Mädchen ein blinkendes Herz mit 28 LEDs und jeder Junge einen elektronischen Würfel mit LED-Anzeige gelötet, die wir mit nach Hause nehmen durften.

Danke an die Stiftung NiedersachsenMetall, die den Tag für uns organisiert hat!

Es war ein Schultag, den wir nicht so schnell vergessen werden!

Schülerinnen und Schüler der Forscherklasse


Interessierte Leserinnen und Leser beachten bitte hierzu den folgenden Link: https://www.ratsgymnasium-pe.de/schulinfos/presse/2018-04-10_Stiftungsreport_zur_Forscherklasse.pdf

Vielleicht auch interessant: