Erfolg für die 10c bei Mathematik ohne Grenzen

Erfolg für die 10c bei Mathematik ohne Grenzen

Unsere Klasse 10c belegt den 2. Platz beim landesweitem Mathematikwettbewerb „Mathematik ohne Grenzen".

Nachdem sich die drei teilnehmenden Klassen des Ratsgymnasiums schon 2010 für den internationalen Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen" qualifiziert hatten, nahmen sie am 22. März 2011 zeitgleich mit rund 2300 weiteren deutschen Schulklassen am Hauptwettbewerb teil.

Dabei mussten sie ohne Hilfe ihres Mathelehrers oder ihrer Mathelehrerin 13 Aufgaben bearbeiten, von denen eine in einer Fremdsprache gestellt war.

Viele Aufgaben forderten allerdings nicht nur die Beherrschung des Unterrichtsstoffes sondern auch die Fähigkeit die Mathematik aus völlig anderen Blickwinkeln zu betrachten oder vor langer Zeit Erlerntes neu anzuwenden.

phoca_thumb_m_mai 2011 158phoca_thumb_m_mai 2011 162phoca_thumb_m_mai 2011 155phoca_thumb_m_mai 2011 173phoca_thumb_m_mai 2011 160phoca_thumb_m_mai 2011 156phoca_thumb_m_mai 2011 154phoca_thumb_m_mai 2011 174
Nachdem die Klassen in Gruppen geteilt rund 2 Stunden Zeit für die Lösung der Aufgaben hatten, wurden diese dann eingeschickt und auf die Auswertung der Ergebnisse gewartet.

Als im Mai schließlich per Brief die Einladung für die Siegerehrung kam, hätte die Freude nicht größer sein können.

Eine Woche später ging es dann für die gesamte Klasse 10c und einige Vertreter aus dem 10. und 9. Jahrgang nach Hannover. Dort fand in der Schiller-Schule die Preisverleihung des Wettbewerbs statt, der schon seit über 20 Jahre regelmäßig ausgetragen und von der Stiftung Niedersachsenmetall gesponsert wird.

In der Schule angekommen wurde neben der Preisverleihung auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten, dass mit dem Vortrag eines Dozenten der Leibnizuniversität endete.

Als es dann schließlich zur Siegerehrung kam, wuchs die Freude erheblich, als die Klasse 10c mit nur 0,5 Punkten Unterschied zum Erstplatzierten den 2. Platz belegte und sich somit zu den besten Mathematikern Niedersachsens zählen darf.

Weniger zufrieden waren allerdings die Vertreter der 9. Klasse die ebenfalls an dem Wettbewerb teilnahmen, denn auch sie wahren äußerst erfolgreich, musste sich aber mit 0,5 Punkten gegenüber dem drittplazierten geschlagen geben und belegten einen guten 4. Platz.

Grund zum Jubeln gab es dann später wieder, als das Ratsgymnasium eine Sonderauszeichnung als „Erfolgreichste Schule im Wettbewerb Mathematik ohne Grenzen" erhielt. Als Preis dafür gab es einen brandneuen Mathekoffer, der mit vielen verschiedenen Materialien den Unterricht abwechslungsreich und anschaulichen gestalten soll.

Vielleicht auch interessant:

Termine

  • 04.07.–14.08. Sommerferien
  • 15.08. Schulstart für die Klassen 6-12
  • 21.08. Podiumsdiskussion Amnesty International 17:00-19:00
  • 23.09.–28.09. Kennenlernfahrt Jg. 5
  • 04.10.–18.10. Herbstferien
  • 04.11.–08.11. MIG-Spiel
  • 17.12. Probentag Adventskonzert
  • 19.12. Adventskonzert Nr. 1 17:00-19:00
  • 19.12. Adventskonzert Nr. 2 19:30-21:30
  • 23.12.–06.01. Weihnachtsferien
  • 24.01.–01.02. Ski- und Snowboardfahrt
  • 27.01.–29.01. Musik-Probenfahrt
  • 03.02.–04.02. Halbjahresferien
  • 17.02. Beginn Chorprojekt
  • 09.03.–13.03. Woche der offenen Musik-Ensembles
  • 23.03. Ende Chorprojekt
  • 24.03. Workshopkonzert
  • 30.03.–14.04. Osterferien
  • 14.05.–16.05. Unterstufenchorfahrt
  • 22.05. Brückentag
  • 01.06.–02.06. Pfingsten
  • 24.06. Probentag Sommerkonzert
  • 26.06. Sommerkonzert 17:00-19:00
  • 26.06. Sommerkonzert 19:30-21:00
  • 16.07.–26.08. Sommerferien