Das Ratsgymnasium wird zum Museum

Das Ratsgymnasium wird zum Museum

„Wir versteigern alte Sachen“

In diesem Projekt von Frau Hachmeister und vier weiteren Schülern aus dem zehnten Jahrgang werden Unterrichtsmaterialien versteigert, die teilweise über 100 Jahre alt sind. Zu den Fundstücken zählen hauptsächlich Karten.

„Ich habe vor mehreren Jahren im Keller etwas gesucht und gemerkt, dass sich dort viele alte Schätze befinden. Da verkaufen und ausrümpeln Spaß macht, bin ich auf die Idee dieses Projekts gekommen“, so Frau Hachmeister.

Die vier Schüler fasziniert besonders das Entdecken von interessanten Gegenständen und das hohe Alter der Fundstücke. Zu der größten Rarität zählt eine Wandkarte aus dem Jahre 1945, welche sich in einem sehr guten Zustand befindet.

Die Gegenstände können am Freitag auf dem Schulfest begutachtet werden.

Colin Chadwick, 8d

Till Schwalbe, 8d

Vielleicht auch interessant: