Betriebspraktikum

Betriebspraktikum

Im Jahrgang 11, nach dem neuen gymnasialen G9-Curriculum, haben die SchülerInnen der 11. Klassen die Gelegenheit, im Rahmen eines dreiwöchigen Betriebspraktikums einen kleinen Einblick in das Berufsleben zu erlangen.

Das Ratsgymnasium arbeitet hierbei eng mit lokal Unternehmen zusammen.

Das Praktikum wird beim Thema Wirschaft des Politikunterrichts aufgegriffen und von den KlassenlehrerInnen betreut.

Die Erfahrungen, die im Schülerbetriebspraktikum gesammelt werden, ergänzen die Kompetenzen, die im Fachunterricht im Schuljahrgang 11 zu erwerben sind. An dieser Stelle greifen Fachunterricht und Schülerbetriebspraktikum ineinander. Der Schwerpunkt der Besuche durch die PolitikWirtschaftsfachlehrkräfte liegt in der zweiten und dritten Woche des Praktikums.

Die Leistungsbewertung im Rahmen des Schülerbetriebspraktikums liegt in der Erstellung einer Praktikumspräsentation. Die Adressaten der zu erbringenden Leistung sind die Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs. Diese Leistung beinhaltet neben einem mediengestützten Vortrag auch eine kurze Verschriftlichung der Ergebnisse in Form einer spezifischen Textsorte.