Wir sind Europaschule!

Wir sind Europaschule!

Eine Schule, die den europäischen Gedanken und interkulturelle Vielfalt wertschätzt, sind wir schon seit vielen Jahren, wie Frau Dr. Fellmann bei der offiziellen Titel-Verleihung am Montag, den 27. August 2018 betonte: „Wir leben schon lange die Idee der Europaschulen und sind sehr stolz darauf, das jetzt auch offiziell anerkannt zu bekommen.“

Der Titel „Europaschulen in Niedersachsen“ zertifiziert, dass den Schülerinnen und Schülern bei uns am Ratsgymnasium ein umfassendes Wissen über Europa und deren vielfältige Möglichkeiten vermittelt sowie Europakompetenzen trainiert und entwickelt und Mehrsprachigkeit gestärkt wird.“

Mit dem Titel „Europaschule“ bekommt das seit Langem umgesetzte interkulturelle Lernen am Ratsgymnasium eine zertifizierte Anerkennung. Getreu dem Motto des Schulkonzepts „Bilden, begleiten, begeistern“ sollen die Schülerinnen und Schüler durch reichhaltige interkulturelle Angebote, die den europäischen Gedanken „In Vielfalt geeint“ näherbringen, in ihrem Lernen gestärkt werden.

Das Ratsgymnasium Peine „lebt Europa“ zum Beispiel durch seine pädagogischen Konzepte, Sprachförderung, bilingualen Sachfachunterricht, interkulturelle Trainings, den Einsatz von Fremdsprachenassistenten sowie die intensive Zusammenarbeit mit Partnerschulen im europäischen und außereuropäischen Ausland.

In den kommenden fünf Jahren, also dem Zeitraum, für den die Zertifizierung gilt, verfolgt das Ratsgymnasium zum einen, die lang etablierten Aktivitäten beizubehalten, und zum anderen soll der europäische und interkulturelle Schwerpunkt der Schularbeit systematisch weiterentwickelt werden.