Aktionstag Begabung am 12.04.2018

Aktionstag Begabung am 12.04.2018

Eine Aktion des Kooperationsverbandes Begabthoch3. Auch dieses Jahr war der Aktionstag Begabung ein voller Erfolg. Die durchweg positive Resonanz aller Beteiligten hat das deutlich gezeigt. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine jährliche stattfindende Aktion des Kooperationsverbundes Begabtenförderung – Begabthoch3. In diesem Verbund sind die Kita St. Jacobi, die Wallschule, die Burgschule, die Eichendorffschule und natürlich das Ratsgymnasium Peine organisiert.

Die Kooperationspartner wollen Interesse wecken, Begabung entdecken und fördern. Aus dieser Motivation heraus ist der Aktionstag Begabung mit seinen zahlreichen Aktionen entstanden: Dieses Jahr führten Kita-Kinder unter Anleitung von Schülern der Klasse 9c und einem Lehrerteam aus Frau Heitmann, Frau Grobe, Frau Braun und Herrn Schmidt physikalische und chemische Experimente durch. Hier sorgten selbst hergestellte Knete, „Brausetablettenraketen“ und „Flaschengeister“ für große Begeisterung und staunende Augen. Parallel nahmen Schüler der vierten und fünften Klassen gemeinsam an weiteren Aktionen teil.

Frau Sievers führte an der Eichendorffschule ein Theaterprojekt durch. Neben einem Trommelworkshop, der von Herrn Hempel von der Kreismusikschule an der Wallschule ausgestaltet wurde, kam auch der Sport nicht zu kurz. Frau Bark von der Burgschule hatte in der Sporthalle einen Orientierungsparcours aufgebaut, der von Schülerinnen und Schülern der vierten und sechsten Klasse gemeinsam durchlaufen werden musste.

Insgesamt waren ca. 120 begeisterte Kinder an den verschiedenen Aktionen beteiligt und hatten viel Spaß miteinander. Die Resonanz war überaus positiv. Somit kann es auch dieses Jahr nur heißen: „Nach dem Karussell ist vor dem Karussell, und so wird es im nächsten Jahr mit neuen Aktionen weitergehen.“
M. Schmidt

Vielleicht auch interessant: