AGs wählen fürs 2. Halbjahr!

AGs wählen fürs 2. Halbjahr!

Liebe Schülerinnen und Schüler, die AG-Broschüre für das 2. Halbjahr ist hier einsehbar. Wir bieten Euch auch dieses Schulhalbjahr ein breitgefächertes Angebot, das von Lehrkräften und Externen betreut wird. Aber bitte beachtet: Nur wenn Ihr Arbeitsgemeinschaften neu beginnen wollt oder Arbeitsgemeinschaften nicht mehr fortführen wollt, ist es nötig, dies anzumelden. Wenn Ihr in Eurer alten AG bleiben wollt, müsst Ihr nichts weiter tun, als zum bekannten AG-Termin zu erscheinen.


Inhaltsverzeichnis
1 Mittelstufenorchester
2 Hauptorchester
3 Bigband
4 Unterstufenchor Klasse 5/6
5 Schulchor ab Klasse 7
6 Astronomie-AG
7 Tennis-AG
8 Schwimm-AG
9 Sport, Spaß und Bewegung
10 Sport, Spaß und Bewegung
11 Judo-AG
12 Fußball-AG
13 Talentfördergruppe Sport (TFG)
14 Kreativ-AG
15 Kochen
16 Textil-AG
17 Die Redaktion
18 Theater
19 Spanien-Austausch
20 -
21 Cambridge First Certificate
22 Spanischsprachzertifikat DELE
23 Schulsanitätsdienst
24 Debatte
25 Konfliktlotsen-AG
26 Schach
27 -
28 Triathlon-AG
29 Entdecker-AG
30 Querdenker-AG
31 PLANSPIEL-AG

32 AG Veranstaltungs- und Medientechnik


Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier kommt das aktuelle AG-Angebot für dieses Schulhalbjahr.

Ihr habt jetzt bis zum 1. Februar Zeit, Euch für eine oder auch mehrere Arbeitsgemeinschaften anzumelden. Bitte denkt daran, dass alle Anmeldungen / Abmeldungen fristgerecht abgegeben sein müssen. Die Zettel dazu gibt es bei Euren Klassenlehrkräften.

Im AG-Kasten findet Ihr alle Informationen, die mit unserem AG-Angebot zusammenhängen. Hier findet Ihr in der nächsten Woche auch die aktuellen Pläne.

Wir arbeiten wieder mit außerschulischen Anbietern zusammen, die unser bewährtes AG-Angebot um interessante Themenbereiche erweitern und bei denen ich mich an dieser Stelle im Namen unserer Schule ausdrücklich für die Kooperation bedanke.

Die Abgabe der Anmeldungen erbitte ich bis spätestens Montag, den 1. Februar 2016 bei der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer.

Die Arbeitsgemeinschaften laufen weiter wie gewohnt. Denkt bitte daran, dass die von euch belegten Arbeitsgemeinschaften für das zweite Halbjahr verpflichtend sind.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern viel Spaß und persönlichen Gewinn beim Besuch der Arbeitsgemeinschaften.

Mit freundlichen Grüßen

Helga Brennecke

________________________________________

1+2 Mittelstufenorchester und Hauptorchester

Liebe Schülerinnen und Schüler,
wie in den vergangenen Jahren auch wird die Orchesterarbeit in diesem Jahr in zwei getrennten Orchestern fortgesetzt:

Jahrgänge 5 bis 9
Do, 8./9. Stunde in der Aula
Leitung: Frau Rogozia

Jahrgänge 9 bis 12, ggf. jünger
Mi, 8./9. Std. in der Aula
Leitung: Frau Rogozia

Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler von Klasse 9 bis zur Oberstufe, aber auch an fortgeschrittene Instrumentalisten aus unteren Klassen.
Wir werden Musik aus unterschiedlichen Epochen spielen, natürlich könnt ihr auch wieder eigene Vorschläge machen. Verdienten Mitgliedern des Hauptorchesters, die aufs Abitur zusteuern, werden wir die Möglichkeit geben, ein kleines Solokonzert zu spielen.

In beiden Orchestern kommen neben den traditionellen Streich-, Holz- und Blechblasinstrumenten gelegentlich auch Schlaginstrumente wie Pauken, Glockenspiel oder Schlagzeug sowie Klavier zum Einsatz. Die Anmeldung gilt für das ganze Schuljahr. Die Einteilung, wer in welchem Orchester mitspielt, behalten wir uns vor. Im Januar werden wir wieder gemeinsam mit den anderen Musik-Ensembles zu einer mehrtägigen Musikfreizeit in die Landesmusikakademie nach Wolfenbüttel fahren.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Musizieren mit euch!


3 Bigband

Jahrgänge 5 bis 12
Di, 8./9.Stunde im Mu1
Leitung: Herr Bartsch und Herr Zeiger

Liebe Schülerinnen und Schüler,
zum Mitspielen in unserer Bigband sind Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen, die 1. Spaß daran haben, Musik aus den Bereichen Rock & Pop, Swing, Gospel und lateinamerikanische Musik zu spielen, 2. ein Bigband-taugliches Blasinstrument spielen (Trompete, Posaune, Saxophon) oder ein Rhythmusgruppeninstrument spielen (Schlagzeug, Gitarre, Bass, Klavier) und 3. über solide Spielfertigkeiten auf ihrem Instrument verfügen.

Wir werden die Bigband mit zwei Lehrern betreuen und die Teilnehmer bei sehr vielen Anmeldungen möglicherweise auf zwei Bigbands aufteilen. Blasinstrumente und Rhythmusgruppe werden zeitweise getrennt voneinander proben und sich die jeweils unterschiedlichen, musikalischen Anforderungen erarbeiten. Anschließend setzen wir unsere Ergebnisse zusammen und bringen sie zur Aufführung. Neben dem Spielen im großen Ensemble soll jeder Mitspieler auch die Möglichkeit bekommen, sich als Solist musikalisch hervorzutun.

Die Anmeldung zur Bigband gilt für das ganze Schuljahr. Wir werden im Rahmen der traditionellen Advents- und Sommerkonzerte spielen und auch wieder bei der Gestaltung festlicher Schulanlässe mitwirken, z. B. dem Schulball. Im Februar werden wir wieder gemeinsam mit den anderen Musik-Ensembles zu einer mehrtägigen Musikfreizeit in die Landesmusikakademie nach Wolfenbüttel fahren.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Musizieren mit euch!


4 Unterstufenchor

Wenn Du Lust am gemeinsamen Singen hast, dann komm zum Unterstufenchor!

Jahrgänge 5 und 6
Mo, 8.+ 9. Stunde in Mu1
Leitung: Herr Buchwald

Was muss ich dazu mitbringen?
Freude am Singen, Mut zum Ausprobieren deiner Stimme, ein wenig Ausdauer zum Üben und die Bereitschaft, das Gelernte bei Auftritten zu präsentieren.

Muss ich schon singen können, um mitzumachen?
Nein! Eine tolle Stimme und Notenkenntnisse schaden zwar nicht, sie sind aber absolut keine Voraussetzung für die Teilnahme. Dafür braucht es nur Freude am gemeinsamen Musizieren.

Was werden wir singen?
Wir werden ganz unterschiedliche Lieder in verschiedenen Sprachen und aus unterschiedlichen Musikrichtungen singen. Dazu werden wir uns mit dem richtigen Singen beschäftigen, Aufwärmübungen für die Stimme machen, Sprechstücke einstudieren, selber mit Sprache und Stimme aktiv werden, mehrstimmiges Singen üben und, und, und…

Und sonst …?
Damit wir das alles nicht nur für uns selber machen, sind wir bei den Konzerten des Ratsgymnasiums dabei, bei denen wir unsere Stücke einem großen Publikum vorführen können.

Ach ja …
Im zweiten Halbjahr wird es wieder eine AG-Fahrt geben, auf der wir uns intensiv mit unseren Stücken beschäftigen werden. Aber keine Sorge, wir werden da nicht nur singen, es wird auch Zeit für andere (gemeinsame) unterhaltsame Aktivitäten geben.


5 Schulchor ab Kl. 7

Jahrgänge 7 bis 12
Mi, 8./9. Std. in Mu 1
Leitung: Herr Buchwald

Für alle Schülerinnen und Schüler (ja, auch Jungen sind sehr herzlich willkommen!) der Mittel- und Oberstufe, die Freude am aktiven Umgang mit der eigenen Stimme haben, ist der Schulchor genau das Richtige!

Wir werden Lieder und Songs unterschiedlichster Stilrichtungen singen: einstimmig und mehrstimmig, bekannt und unbekannt, langsam und schnell, hoch und tief, alt und neu... In jedem Fall wird es abwechslungsreich werden. Vielleicht wagen wir uns auch wieder an ein größeres Projekt in Zusammenarbeit mit einem der Orchester heran.

Neben dem Proben von Liedern und Sprechstücken wird auch die Arbeit an und mit der Stimme ihren festen Platz in jeder Chorprobe haben, d.h. Ihr werdet über Warm-ups und Stimmbildungsübungen eure eigene Stimme noch besser kennen lernen.

Natürlich ist auch wieder eine gemeinsame Fahrt der Musikensembles geplant, auf der wir uns intensiv mit unseren Stücken beschäftigen werden. (Aber keine Sorge, wir werden da nicht nur singen, es wird auch Zeit für andere unterhaltsame Aktivitäten geben...)

Eine bereits ausgebildete Stimme ist NICHT nötig, vielmehr solltet ihr Mut zum Ausprobieren von neuen Stücken, Lust am Singen, gute Laune und die Bereitschaft für gemeinsame Konzertauftritte mitbringen. Um Planungssicherheit zu haben, gilt die Anmeldung für das ganze Schuljahr.

Ich freue mich auf euer ZAHLREICHES Erscheinen!


6 Astronomie-AG

Ab Jahrgang 5
Mo, 8./9. Stunde
In der Alten Feuerwache
Leitung: Herr Guse

In diesem Kurs werden Inhalte der Astronomie behandelt, wobei bei entsprechenden Wetterbedingungen auch teleskopbeobachtungen und eventuell Aufnahmen von Sonne, Mond, Planeten, Sternhaufen und Nebeln vorgesehen sind.

Ausgehend von der Erde erkunden wir zunächst unser Planetensystem, betrachten anschließend unsere Milchstraße mit ihren besonderen Objekten wie die Sterne, Sternhaufen und Nebel, um anschließend weiter in den Weltraum zu anderen Galaxien vorzudringen. Dabei erörtern wir auch, was es mit „Schwarzen Löchern“ und dem „Urknall“ auf sich hat.
Parallel dazu behandeln wir die technischen Einrichtungen, mit denen heute die astronomischen Erkenntnisse gewonnen werden, und gehen dabei besonders auf Teleskope ein, mit deren Umgang wir uns im Zusammenhang mit Beobachtungen beschäftigen.


7 Tennis-AG

Leitung: Kai Uwe Mack
Termin: Di, 14–15 Uhr
Tennisplatz Vater Jahn Peine

Voraussetzung sind gute Laune und Spaß an der Bewegung. Schläger und Bälle werden gestellt! Die Tennis-AG findet in der Tennishalle des Vater Jahn Peine statt.
Wir freuen uns auf euch!


8 Schwimmen

Termin: Fr, 14-15 Uhr
Freibad P3
Leitung: Frau Fickert

Du möchtest mehr als nur schwimmen? Rutschen, springen oder tauchen? Du traust dich aber nicht, weil du noch nicht richtig schwimmen kannst? Dann ist unser Schwimmkurs genau das Richtige für dich!
Wir von der DLRG-Ortsgruppe Peine bieten ab sofort einen Schwimmkurs für Anfänger an.
Der Kurs findet freitags von 14 bis 15 Uhr im Peiner Hallenbad unter der Aufsicht von Frau Fickert statt.
Sie ist Lehrscheininhaberin der DLRG Peine und leitet schon seit Jahren das Training im Hallenbad Peine. Frau Fickert wird dir die Angst vor dem Wasser nehmen und dir das Schwimmen beibringen.
Mit einem sicheren Gefühl im Wasser kannst mit deinen Freunden im Wasser Spaß haben und das Hobby teilen. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.


9 Sport, Spaß und Bewegung (mit dem Vater Jahn Peine)

Leitung: Viktor Schlosser
Di, 8./9. Std.
Sporthalle des Ratsgymnasiums
Jahrgänge 5 und 6

Nur wer mitmacht, kann mitreden.
Gemeinsam wollen wir einmal in der Woche die Turnhalle auf den Kopf stellen. Diese Stunde ist keine normale Schulsportstunde. Wir werden keine bestimmte Sportart mit komplizierten Regeln erlernen oder an den Turngeräten bestimmte Übungsfolgen ausführen. Zusammen werden wir entdecken, was in unserem Körper für Kraft und Bewegungsmöglichkeiten stecken und wie wir diese beiden Elemente noch weiter ausbauen können. Der Spaß an der Bewegung steht dabei an erster Stelle!
Mach mit, habe Spaß und werde fit!


10 Sport, Spaß und Bewegung (mit dem Vater Jahn Peine)

Leitung: Viktor Schlosser
Di, 10. Und 11. Std.
Schlossberghalle
Jahrgänge 7 - 12

Nur wer mitmacht, kann mitreden.
Gemeinsam wollen wir einmal in der Woche die Turnhalle auf den Kopf stellen. Diese Stunde ist keine normale Schulsportstunde. Wir werden keine bestimmte Sportart mit komplizierten Regeln erlernen oder an den Turngeräten bestimmte Übungsfolgen ausführen. Zusammen werden wir entdecken, was in unserem Körper für Kraft und Bewegungsmöglichkeiten stecken und wie wir diese beiden Elemente noch weiter ausbauen können. Der Spaß an der Bewegung steht dabei an erster Stelle!
Mach mit, habe Spaß und werde fit!


11 Judo

Leitung: Andreas Schäfer (Dipl.-Fitnesslehrer, Judo-Trainer-A, 5. schwarzer Gürtel, Bezirks-Lehr-und Prüfungsreferent)
Fr, 8./9. Std.
Gymnastikhalle
Jahrgänge 6 - 8

Wir werden Altbewährtes mit ganz neuen Techniken verknüpfen, wobei der Spaß dabei auf keinen Fall zu kurz kommt. Zwischendurch wird das Gelernte in spielerischen Kampfspielen nach klaren Regeln ausgetestet, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler sowohl mit- als auch gegeneinander so richtig austoben können!
Vor den Winterferien hat jede/r die Möglichkeit, eine kleine Abschlussprüfung von dem Gelernten zu absolvieren und wird dann, wenn gewünscht, vom Deutschen Judo-Bund mit einer Urkunde oder/und sogar mit einem echten Judo-Gürtel-Rang ausgezeichnet!


12 Fußball-AG

Leitung: Herr Müller
Mi, 8./9. Std.
Halle Ratsgymnasium
Jahrgänge 7 - 9

Tempodribblings wie Lionel Messi? Freistöße wie Christiano Ronaldo? Pässe wie Thiago? … Vielleicht nicht ganz, aber: Zum Glück geht es ja auch eine Nummer kleiner!
Dieses AG-Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7, 8 und 9, die Lust haben, im Team Fußball zu spielen, und eine Schülermannschaft zu bilden, mit der wir als Team „Ratsgymnasium“ eventuell an zukünftigen Schul-Fußballveranstaltungen teilnehmen können.
Teilnehmerzahl: ca. 15 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7, 8 und 9.
Ort: Sporthalle RG, bei gutem Wetter auch draußen (Ort wird noch bekannt gegeben)
Benötigt wird: neben Spaß am Fußball und Fairness die übliche Fußballausrüstung für drinnen und draußen


13 Talentfördergruppe Sport (TFG)

Leitung: Herr Altena
Mo, 8./9. Std.
Ratsgymnasiumshalle
Jahrgang 5

In der AG werden sportlich talentierte Kinder weiter gefördert und gefordert. Für eine Doppelstunde in der Woche beschäftigen wir uns mit der Vielseitigkeit des Breitensports. Wir werden sowohl im Bereich Turnen (z.B. großes Trampolin/Reck- und Bodenturnen) als auch in den Bereichen Spielen mit dem Ball (z.B. Großfeldspiele etc.) und auch Leichtathletik (Laufen/Springen/Werfen) viele neue Dinge ausprobieren und unsere sportlichen Grenzen austesten.

Außerdem werden wir Trendsportarten kennen lernen (Waveboard/Slackline/Akrobatik/Frisbee etc.) und dabei ganz viel Spaß haben.


14 Kreativ-AG

Leitung: Frau Netzer, Herr Mausbach
Do, 8./9. Std.
Kunst 3
Jahrgänge 5 - 10
Dauer: 1 x wöchentlich, 2 x 45 Minuten
Kosten: 5 Euro p. P.

Nach Lust und Laune kreativ sein, basteln, malen, kreativ schreiben: All das ist in der Kreativ-AG möglich. Deiner Fantasie ist auf dem Papier keine Grenze gesetzt und deine Kreativität kannst du aktiv in künstlerische Ideen umsetzen.
Projektideen sollen gemeinschaftlich entwickelt und daran in der AG-Zeit bearbeitet werden. Du kannst zum Beispiel Klassiker der Kunstgeschichte neu interpretieren, Kreatives basteln, aus Bildern eine Schreibwerkstatt entstehen lassen oder einfach an einem kreativen Projekt arbeiten.
Einige der entstandenen Werke sollen in unserer Schule ausgestellt werden und können vielleicht auch langfristig einen Platz im Schulgebäude finden.
Die Kreativ-AG wird einmal wöchentlich im Nachmittagsprogramm angeboten und beginnt mit einem Vorbereitungstreffen, bei dem offene Fragen beantwortet werden sollen.
Gegen eine Gebühr von 5 Euro pro Teilnehmer sollen Materialien wie Farben, Tonpapier, etc. besorgt werden.


15 Kochen

Leitung: Frau Schulz
Do, 7./8. Std.
Küche der Burgschule

Jahrgänge 5 - 6

Begrenzung auf 12 Schülerinnen und Schüler

Wer Lust und Spaß am Kochen hat oder es einfach mal lernen will, der ist in dieser AG herzlich willkommen. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben!!!


16 Textil-AG

Ab Jahrgang 5
Termin: Mo, 8./9. Std.
Textilraum
Leitung: Frau Sdralek

Es werden Gebrauchsgegenstände und Geschenke wie z.B. Federtaschen, Buchhüllen, Stofftiere, Nadeletui, Kissen etc. hergestellt. Außerdem fertigst Du kleine Gegenstände mit Hilfe anderer Textiltechniken wie beispielsweise Knoten, Sticken, Häkeln u.s.w.


17 Die Redaktion

Jahrgänge 5 – 12
Leitung: Herr Görgner, Herr Zeiger
Mi, 8./9. Std.
Raum 202

Du verfolgst mit wachem Blick und offenen Ohren das Geschehen an unserer Schule. Du feilst gern an Sätzen, wenn ein Text richtig gut werden soll. Beim Fotografieren hast du den Ehrgeiz, den richtigen Moment, den entscheidenden Bildausschnitt zu finden, um ein Gesicht festzuhalten und eine Situation gekonnt zu verewigen. – Wenn auch nur einer dieser Sätze auf dich zutrifft, solltest du prüfen, ob du nicht in unsere Redaktion eintreten solltest!
Hier kannst du dich schreibend und Bilder schießend ausprobieren und die ersten Schritte im Online-Journalismus unternehmen.
Hier wird dir erklärt, wie man einen Text auf eine Homepage hochlädt und wie man mit einer Digitalkamera umgeht. Zudem werden wir uns an Vorbildern des Bildjournalismus und der schreibenden Zunft schulen. Zur AG gehört auch die Teilnahme an den Redaktionssitzungen mit Feedback-Runden. Wo wir unsere Texte und Bilder veröffentlichen werden?
Auf der Homepage des Ratsgymnasiums, und zwar regelmäßig. Angesprochen fühlen dürfen sich Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8. Ausnahmen von dieser Richtlinie sind nach Absprache möglich.


18 Theater-AG

Jahrgänge 5 - 6
Termin: Mo, 8./9. Std.
Aula
Leitung: Frau Schnurre

Diese Arbeitsgemeinschaft wendet sich an Schülerinnen und Schüler - der Klassen 5 und 6.
Wolltest du schon immer mal ausprobieren, wie es ist, in die Rolle eines anderen zu schlüpfen? Wie verhält sich ein Schurke? Wie eine Königin? Oder gar ein sprechendes Pferd?
In der AG kannst du all dies ausprobieren. Wir werden gemeinsam herausfinden, wie Schurken, Königinnen, Pferde und noch viele andere sich fühlen, sprechen, sich bewegen und einiges mehr.
Durch Theaterspielen, Lieder und Sketche werden wie uns auf unser Ziel vorbereiten: etwas auf der Bühne zu präsentieren!
Komm vorbei und probier's aus!
Ich freue mich darauf, mit euch mal „so richtig Theater zu machen“!


19 Spanien-Austausch

Jahrgang 8
Termin: Mo, 8./9. Std.
Raum 301
Leitung: Frau Schofeld

Wie kann ich meinem Gast den Austausch so schön wie möglich gestalten? Was mache ich, wenn ich nicht weiß, was ich sagen soll? Warum essen die Spanier erst so spät zu Abend? Wenn ihr Interesse an der Teilnahme an dem Austausch habt, dann meldet euch für diese AG an. Wöchentlicher Umfang: eine Unterrichtsstunde, teilweise geblockt.


21 Cambridge First Certificate

Jahrgänge 10 und 11
Mi, 8./9. Std.
Leitung: Frau Brennecke
Raum 200

Auch in diesem Schuljahr bieten wir wieder einen Vorbereitungskurs auf die weltweit anerkannte Englischprüfung Cambridge First Certificate an. Der Kurs endet mit der schriftlichen und mündlichen Prüfung. Die Prüfung wird dann bei der Kreisvolkshochschule Peine stattfinden und etwa 100€ kosten.
Hinzu kommt noch das Geld für das Material.


22 Spanischsprachzertifikat DELE

Jahrgänge 9 - 10
Di, 8./9. Std.
Leitung: Frau Schofeld
Raum 302

Das „Instituto Cervantes“ ist für die Organisation und Koordination der Examen zuständig, wir haben aber die Möglichkeit die Prüfung (voraussichtlich im Mai 2016) am Gymnasium am Silberkamp abzulegen. In der Prüfung werde die Kompetenzen Schreiben, Sprechen, Hören und Textverständnis abgeprüft. Das DELE ist kostenpflichtig (je nach Niveau ca. 135 Euro).
Die AG bereitet auf das Niveau B1 vor, allerdings könnt ihr Schüler entscheiden, ob ihr dieses oder ein leichteres oder schwereres Niveau wählen möchtet. Während der AG-Stunden werden wir die typischen Aufgabenformate kennen lernen und üben und auf den Ablauf der Prüfung vorbereiten.
Die Teilnahme an der AG eignet sich auch, wenn ihr Unterstützung in Spanisch braucht und/oder eine Kompetenz besonders trainieren möchtet.
Schüler des 12. Jahrgangs, die Spanisch als neu beginnende Fremdsprache ab Jg. 10 gewählt haben, sprechen mich bei Interesse bitte an. Wöchentlicher Umfang: zwei Unterrichtsstunden.


23 Schulsanitäter

Jahrgänge 7 - 12
Sanitätsraum
Leitung: Frau Braun

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler der Klassen 7 bis 12,
in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) betreiben wir im Ratsgymnasium einen Schulsanitätsdienst. Sicherlich habt Ihr Eure Mitschülerinnen und Mitschüler in den orangefarbenen T-Shirts in der Pausenhalle gesehen, oder Ihr seid vielleicht selbst schon von ihnen versorgt worden. In diesem Schuljahr könnt Ihr nun selbst Schulsanitäter werden. Die Tätigkeit ist besonders interessant für Schülerinnen und Schüler, die sich gerne mit Biologie, Psychologie und / oder Medizin beschäftigen. Voraussetzung für die Teilnahme und die kostenlose Ausbildung ist die Verpflichtung, dieser AG ein Schuljahr lang treu zu bleiben.

Ausbildung:
• Die Ausbildung zum Ersthelfer dauert zwei Tage.
• Sie findet an einem Freitag und einem Samstag
• mit einem gemeinsamen Frühstück statt.
Einweisung:
• Organisation und Eigensicherung
• Betreuungsbericht
• Einweiser, Melder, Patientenbetreuer
Einsätze:
• Im Bedarfsfall übernehmt Ihr die Betreuung von erkrankten Personen.
• Diese Betreuung beinhaltet u.a. auch die Anforderung eines Krankenwagens, falls dies notwendig ist ...
• Über das Mobiltelefon Samsung Star S5230 seid Ihr auch im Unterricht erreichbar.
Zeugnisse:
• Die Ausgabe der Teilnahmebestätigung erfolgt am Schuljahresende.
• Verlässliche Schulsanitäter erhalten eine Anerkennung in Form der Verbesserung der Kopfnote im Sozialverhalten.
• Bei den "Verkehrstagen" in Klasse 9 spart Ihr die Teilnehmergebühr für die "Sofortmaßnahmen am Unfallort".


24 Debatte

Mi, 8./9. Std.
Leitung: Herr Schröter
Raum 302
Jahrgänge 9 – 10

Debattiert wird überall dort, wo eine Entscheidung ansteht. Debatten entstehen daher ganz von selbst: in der Familie, im Verein, in der Stadt und in der Schule: „Ja oder nein? Sollen wir oder sollen wir nicht?“ Eine Debatte hat das Ziel, sich systematisch eine eigene Meinung zu einem bestimmten Thema zu bilden.
Beim Debattieren geht es darum, beim Thema zu bleiben, zuzuhören und ausreden zu lassen, schrittweise vorzugehen, Tatsachen festzuhalten, Gründe darzulegen, Einwände einzuräumen und Argumente abzuwägen. Beim Debattieren lernt man Fähigkeiten, die bei Referaten, Abschlussprüfungen, Präsentationen und Bewerbungsgesprächen sehr nützlich sind – z. B. frei und zusammenhängend zu reden.


25 Konfliktlotsen-AG

Jahrgang 8
Termin: 2. Halbjahr
Leitung: Frau Mutke
Teilnehmerzahl bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Termine: 2 – 3 Blockseminare (Freitag/Samstag, nach Absprache)
Zertifikat: Am Ende der erfolgreichen einjährigen Konfliktlotsenarbeit in den 5. Klassen erhalten die Lotsen ein Zertifikat für ihr persönliches Portfolio.

Warum sollte ich diese Ausbildung machen?
Ich kann eine Menge Strategien, Tricks, Methoden, usw. lernen, die mir auch persönlich und im Alltag im Umgang mit anderen Menschen helfen können. Ich übernehme eine verantwortungsvolle Aufgabe, die mir außer Arbeit auch Ansehen und Anerkennung einbringt. Ich erwerbe und benutze Fähigkeiten, die für meine berufliche und schulische Zukunft sehr wichtig sein können. Ich lerne Mitschülerinnen und Mitschüler – aus den neuen 5. Klassen – kennen und werde versuchen, eine gute Patin / ein guter Pate zu sein. Ich gewinne an Selbstvertrauen und Sicherheit. Und, und, und ...

Schwerpunkte der Ausbildung:
• Gesprächsführung
• Konfliktanalyse
• Gruppenleitungs- und Managementtraining


26 Schach-AG

Ab Jahrgang 5 - 7
Termin: Di, 8./9. Std.
Leitung: Herr Drewes

Schach stammt ursprünglich aus Indien. Das Spiel hat eine lange Entwicklungsperiode durchgemacht, bis es sich zu seiner heutigen Form entwickelt hat. Man kann es als das vollkommenste aller Spiele bezeichnen, weil im Gegensatz zu anderen Spielen das Glück keine Rolle spielt. Man kann beim Schach keine schlechten Karten bekommen, es gibt nur gute oder schlechte Züge, die man selbst überdacht haben muss.


28 Triathlon-AG

Ab Jahrgang 5
Termin: Mi, 8./9. Std.
Schlossberghalle
Leitung: Herr Gebhardt

Schwimmen, Radfahren und Laufen. Fasst man diese drei Disziplinen
zu einer Sportart zusammen, erhält man einen Triathlon. (Anfänglich
bezeichnete man diese Sportart in Deutschland auch als
Ausdauerdreikampf.) So facettenreich die drei Bewegungsarten auch
sind, so verschieden und abwechslungsreich soll auch das Üben
innerhalb der AG sein. Unter Beteiligung "erfahrener" Triathleten von
den tri-speedys aus Peine werden wir die verschiedensten Elemente
aus der Leichtathletik einbauen (z.B. Sprinttraining, Lauftechnikanalysen etc.), viele nützliche Dinge "stehlen" wir aus dem Fitness-Bereich (Kraftkreise etc.), sofern organisatorisch möglich werden auch die Fahrräder im hiesigen Herzberg getestet und natürlich kommen als Ausgleich die kleinen (z.B. Völkerball, Ringhockey etc.) und großen Sportspiele (Basketball, Fußball etc.) nicht zu kurz. Das gesteckte Ziel ist dabei klar: Spaß haben und innerhalb der nächsten Schulstaffeln beim Peiner-Triathlon den neuen, eigenen Bestzeiten hinterherjagen......!!!
Euer Sportlehrer Herr Gebhardt


29 Entdecker-AG

Klasse 5a und 5b
Termin: Di, 8. und 9. Std.
Raum 101
Leitung: Frau Pech

Aufgepasst! Für die Schüler und Schülerinnen der 5a und 5b gibt es viel zu entdecken! Wir treffen uns am Dienstagnachmittag in der 8. und 9. Stunde und entdecken viele spannende Dinge aus den Bereichen der Naturwissenschaften (Bio, Physik, Chemie, Technik) und der Gesellschaft (Werte und Normen, Erdkunde, Geschichte). Ähnlich wie die Forscherklasse wollen wir als Gruppe ausgewählte Inhalte in und außerhalb der Schule entdecken. Ich freue mich auf euch und eure Ideen!
Eure Entdeckerlehrerin
Frau Pech
Beachtet bitte, dass die Anmeldung verpflichtend ist und dass wir Kosten von 10 Euro pro Halbjahr (für Material, Exkursionen usw.) haben werden.


30 Querdenker-AG

Jahrgänge 7 - 10
Termin: Di oder Mi, 8./9. Std.
Werkraum
Leitung: Frau Lehmann, Herr Meyer u.a.

Wir wollen interessierten Schülerinnen und Schülern eine zusätzliche Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten geben und Begeisterung für die Naturwissenschaften fördern.

• Die Querdenker sind ein naturwissenschaftliches Angebot für die Klassen 7 bis 10.
• Das Angebot findet Dienstag oder Mittwoch in der 8./9. Stunde statt.
• Eigene Ideen in freier Arbeit oder zu Wettbewerben werden in Gruppen erforscht, konstruiert, hergestellt, umgesetzt …
• Es gibt verschiedene Gruppen:
• Wettbewerbsgruppe (Leh), jeden Dienstag; z.B. Mausefallenwettbewerb, jugend forscht, jet challenge, dechemax usw., Teilnahme je nach Neigung und Interesse!
• freies Forschen (Mey), geblockt zu Zeiten, in denen die Arbeitsbelastung nicht so hoch ist (wenn viele Arbeiten geschrieben werden, sind die Mittwochnachmittage frei); z.B. Seifenkisten oder Flugobjekte bauen – was die SchülerInnen wollen!
• Informatik (Lan), Zeit nach Bedarf, programmieren und konstruieren; z.B. Arcade-Automaten (stehen z.Zt. im PC-Raum 120), PC-Spiele.
• „stand up science“ (Lan), Zeit nach Bedarf, das wird eine Show-Gruppe, die eine Bühnenshow einübt: z.B. Sketche und „Raketen“ (wie in diesem Schuljahr auf dem Schulhof oft gesehen und gehört).
• Die Teilnahme an vielen außerschulischen Aktivitäten ist möglich: Exkursionen zu Schülerlaboren, Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen, Fahrten zu Wettbewerben …
• Es gibt eine gemeinsame Querdenker-Fahrt voraussichtlich nach Berlin (25.-27.1.2016): Technikmuseum, Workshops und vieles mehr! Die Teilnahme ist freiwillig.
• Die Anmeldung erfolgt für ein Schuljahr.
• Die Kosten betragen 20,- € pro Halbjahr für Verbrauchsmaterial
Wir freuen uns schon auf viele neue und alte Querdenker!


31 PLANSPIEL-AG

Jahrgänge 8 - 12

Termin: Di, 8./9. Std.
Raum 413
Leitung: Herr Horter

Diese AG richtet sich an SchülerInnen, die sich für wirtschaftliche, politische und gesamtgesellschaftliche Themen und Prozesse interessieren und erste unternehmerische Erfahrungen sammeln möchten. Im Rahmen der AG werden wir die Teilnahme an unterschiedlichen regionalen und bundesweiten Wettbewerben vorbereiten und natürlich auch an diesen teilnehmen.

Beispielhaft seien hier genannt:
- Planspiel Börse
- Management Information Game
- PoLis
- SchulBanker
- Gründerwettbewerbe
Offen ist diese AG für SchülerInnen der Jahrgänge 8 bis 12.


32 AG Veranstaltungs- und Medientechnik

Hier wird in Kürze ein Ausschreibungstext erscheinen, der die neue AG ankündigt.

Vielleicht auch interessant:

Termine

  • 16.09.–21.09. Kennenlernfahrt Jg. 5
  • 19.09. Exkursion Kreismuseum Peine 14:00-15:35
  • 22.09. Exkursion Glenn Miller Orchestra 16:00-21:00
  • 23.09.–27.09. Klassenfahrt Jg6
  • 23.09.–26.09. Jugendbuchwoche
  • 30.09. Exkursion Uni BS - Bibliothek 14:00-17:30
  • 30.09. FK-Sport 17:00-18:00
  • 02.10. FK Deutsch
  • 02.10. BO-Parcour Jg11
  • 03.10. Feiertag
  • 04.10.–18.10. Herbstferien
  • 22.10. FK Latein
  • 23.10. Thematische DB 16:00-18:00
  • 26.10. Nachschreibtermin 08:00-10:00
  • 28.10. FK Chemie
  • 28.10. FK Biologie
  • 28.10. Abi-Info II Jg11
  • 30.10. Basketballturnier Jg9
  • 30.10. Päd. DBen 6-10 16:00-18:00
  • 31.10. Reformationstage
  • 01.11. AG Programmieren 14:00-19:00
  • 02.11. Nachschreibetermin Reserve
  • 04.11.–08.11. MIG-Spiel
  • 04.11. Allg. DB 17:00-19:00
  • 07.11. Berufsfindungsmarkt BBS 10a 10b 10c 10d 11a 11b 11c
  • 08.11. Exkursion Gedenkveranstaltung in Peine 10b 10:30-13:10
  • 08.11. Vorleseabend 17:00-21:00
  • 11.11. FK Mathematik 16:00-17:30
  • 11.11. FK Informatik 18:00-19:30
  • 12.11. FK Spanisch 17:00-18:30
  • 13.11. Matheolympiade 5-12 Schulrunde
  • 13.11. FK Religion 17:00-18:30
  • 14.11. Fachkonferenz Physik 16:00-18:30
  • 14.11. FK Englisch 17:00-18:30
  • 18.11. päd. DBen Jg. 5 16:00-17:00
  • 19.11. Exkursion Bergen-Belsen 10c 10d
  • 19.11. FK Musik 18:00-19:30
  • 20.11. FK Französisch
  • 20.11. FK Erdkunde 17:00-18:30
  • 21.11. SR-Tag
  • 22.11. Exkursion Bergen-Belsen 10a 10b
  • 22.11.–23.11. Lange Nacht der Mathematik
  • 25.11. Ascherslebentag in Marienborn Jg8
  • 26.11. ASA-Sitzung 16:00-17:00
  • 26.11. 1. Gesamtkonferenz 17:00-19:00
  • 26.11. Schulvorstand 19:00-21:00
  • 28.11. Elternsprechtag 5 + 2. FS Jg. 6 15:00-19:00
  • 29.11. Elternsprechtag 5 + 2. FS. Jg. 6 15:00-19:00
  • 03.12. WWW Weihnachtswichtelwettbewerb Jg5
  • 05.12.–06.12. China Jubiläum
  • 05.12. Siegerehrung WWW Jg5 07:55-08:40
  • 06.12. AG Programmieren 14:00-19:00
  • 07.12. Nachschreibtermin
  • 14.12. Nachschreibtermin Reserve
  • 17.12. Probentag Adventskonzert
  • 17.12. Sprechprüfungen Englisch Jg12
  • 18.12. Exkursion Geschichte Jg5
  • 19.12. Adventskonzert Nr. 1 17:00-19:00
  • 19.12. Adventskonzert Nr. 2 19:30-21:30
  • 23.12.–06.01. Weihnachtsferien
  • 07.01.–22.01. Peine in Colmar
  • 08.01. Zahnarzt Jg5 Jg6
  • 09.01. ex. DB Feuerwache
  • 10.01. AG Programmieren 14:00-19:00
  • 13.01.–31.01. Betriebspraktikum
  • 14.01. Bolyai-Wettbewerb SekI
  • 15.01. FK Geschichte 17:00-18:30
  • 15.01. Abi-Info I Jg10 19:00-21:00
  • 20.01.–24.01. Physik für helle Köpfe
  • 20.01.–24.01. Präventionswoche
  • 20.01.–21.01. Xanten Lateinfahrt Jg8
  • 21.01. Zensurenabgabe 12
  • 22.01.–11.02. Colmar in Peine
  • 22.01. Zeugniskonferenzen 5-8 15:00-20:00
  • 23.01. Zensurenkonferenzen 2: 9-12
  • 24.01.–01.02. Ski- und Snowboardfahrt
  • 27.01.–29.01. Musik-Probenfahrt
  • 28.01.–30.01. MINT-Fahrt
  • 31.01. Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde
  • 31.01. Zeugnisausgabe 09:45-10:30
  • 03.02.–04.02. Halbjahresferien
  • 06.02. Mathe ohne Grenzen
  • 10.02. Etat-Konferenz 16:00-18:00
  • 13.02. Elternsprechtag 5-12 15:00-19:00
  • 14.02. Elternsprechtag 5-12
  • 17.02. Beginn Chorprojekt
  • 17.02. Turnpark Jg5
  • 21.02. Matheolympiade Landesrunde
  • 22.02. Matheolympiade Landesrunde
  • 02.03. Sprechprüfungen Englisch Jg6
  • 02.03. Thematische DB 16:00-18:00
  • 03.03. ASA-Sitzung 16:00-17:00
  • 05.03. Mathe ohne Grenzen
  • 06.03. Info-Tag für die 4. Klassen 16:00-21:00
  • 09.03.–13.03. Woche der offenen Musik-Ensembles
  • 09.03.–13.03. Colmar in Peine
  • 17.03. Sprechprüfungen Englisch Jg. Jg9
  • 18.03. 2. Gesamtkonferenz 17:00-19:00
  • 18.03. Schulvorstand 19:00-21:00
  • 19.03. Känguru-Wettbewerb Jg5 Jg6 Jg7 09:30-11:20
  • 23.03. Ende Chorprojekt
  • 24.03. Workshopkonzert
  • 26.03. Zukunftstag
  • 26.03. Schulinterne Lehrerfortbildung
  • 27.03. Völkerballturnier Jg6
  • 30.03.–14.04. Osterferien
  • 15.04. FK Religion 17:00-18:30
  • 16.04. FK Französisch
  • 21.04. FK Latein
  • 21.04. Päd. DBen 5-10 15:00-18:00
  • 24.04. Aprilwarnungen
  • 30.04. FK Physik 16:00-18:30
  • 06.05. FK Musik 18:00-19:30
  • 09.05. Kreismusikschule
  • 11.05.–15.05. Peine in Colmar
  • 11.05. FK Deutsch 17:00-18:30
  • 11.05. FK Chemie 17:00-18:30
  • 14.05.–16.05. Unterstufenchorfahrt
  • 18.05. FK Geschichte 17:00-18:30
  • 21.05. Himmelfahrt
  • 22.05. Brückentag
  • 01.06.–02.06. Pfingsten
  • 03.06. Sprechprüfung 2. Fremdsprache Jg10
  • 04.06. Sprechprüfung 2. Fremdsprache Jg8
  • 06.06. Nachschreibtermin
  • 08.06. FK Kunst
  • 08.06. FK Mathematik 16:00-17:30
  • 08.06. FK Informatik 18:00-19:30
  • 09.06. FK Spanisch 17:00-18:30
  • 10.06. FK Erdkunde 17:00-18:30
  • 12.06. Schwimm-Wettkämpfe Jg10
  • 13.06. Nachschreibtermin Reserve
  • 15.06. FK Sport 17:00-19:00
  • 15.06. FK Po-Wirtschaft 17:00-18:30
  • 16.06. Sportabzeichentag Jg7 Jg8
  • 17.06. FK Englisch 17:00-18:30
  • 18.06. Thematische DB 16:00-18:00
  • 23.06. FK Werte u. Normen 16:00-17:30
  • 24.06. Probentag Sommerkonzert
  • 24.06. ASA-Sitzung 16:00-17:00
  • 26.06. Sommerkonzert 17:00-19:00
  • 26.06. Sommerkonzert 19:30-21:00
  • 01.07. Vocatium Braunschweig Jg12
  • 02.07. Zensurenkonferenz 1: 7+10
  • 05.07.–11.07. Englandfahrt 7a 7b 7c 7d
  • 06.07.–10.07. Projektwoche
  • 06.07.–10.07. Klassenfahrt 10a 10b 10c 10d
  • 06.07. Zensurenkonferenz 2: 5,6,8 14:00-19:00
  • 07.07. Zensurenkonferenz 3: 9,11,12
  • 08.07.–09.07. Betriebspraxistage 9
  • 10.07. Schulfest 14:00-19:00
  • 14.07. Allg. DB 13:30-15:00
  • 16.07.–26.08. Sommerferien